Android
Windows
NFC
LTE
Dual-SIM
Designerhandys
Samsung
Nokia
HTC
LG
Sony
China-Handys
Tages-Schnäppchen!

Gebrauchtes Handy oder Tablet verkaufen

Zu Weihnachten haben viele Verbraucher ein neues Smartphone oder Tablet geschenkt bekommen. Doch was passiert jetzt mit dem alten Endgerät? Zum Wegwerfen ist es häufig zu schade. Welche Alternativen es gibt, erläutert das Onlinemagazin teltarif.de: Das alte Handy oder Tablet kann unter anderem über Portale wie eBay oder Amazon verkauft werden - hier müssen die Besitzer das Gerät selber inserieren. In der Regel ist diese Option mit Aufwand verbunden, der Bieterpreis fällt nicht immer so hoch aus, wie erhofft und hinzukommen noch zusätzliche Gebühren. Es gibt aber auch die Option das Endgerät über Rückkaufportale loszuwerden.

Rückkaufportale wie Rebuy, Wirkaufens, Vodafone oder Zonzoo bieten Nutzern die Möglichkeit das Endgerät schnell zu verkaufen. Hier gilt es jedoch einiges zu beachten. Die Nutzer sollten in jedem Fall immer auf den bevorzugten Portal-Seiten die Preise prüfen und mit anderen Webseiten vergleichen, da diese stark schwanken können. Oft verfügen sie über ein ähnliches System: So muss in einer Suchmaske das jeweilige Handy, Smartphone oder Tablet eingeben werden. Im nächsten Schritt wird eine ehrliche und objektive Einschätzung zum jeweiligen Endgerät verlangt. Anschließend schicken die Verbraucher ihr Endgerät an das Portal. Hier werden die Angaben der Nutzer überprüft, wonach die Kunden ein Angebot erhalten. Dieses können sie annehmen und erhalten somit das angebotene Geld für ihr Produkt oder sie können es ablehnen und das Smartphone wird an die Interessenten zurückgeschickt.

Bevor die Verbraucher das alte Smartphone oder Tablet an ein Rückkaufportal versenden, sollte darauf geachtet werden, dass alle privaten Daten gelöscht sind beziehungsweise dass es auf Werkszustand zurückgesetzt ist. Dies ist in der Regel in den Einstellungen des jeweiligen Endgerätes möglich. Das Fazit: Insgesamt lässt sich festhalten, dass Rückkaufportale etwas mehr Preissicherheit und weniger Aufwand bieten, als Verkaufsportale. Jedoch kann bei Verkaufsportalen häufig ein deutlich höherer Preis erzielt werden.


Quelle: teltarif.de Onlineverlag GmbH



Übersicht: Gebrauchte Handys
 
 
 
     
 

Dual-SIM Handys»

Schon längst
keine technische
Spielerei mehr:

2 SIM-Karten
in einem Gerät
vereinen Firmen-
und Privathandy
und kombinieren sogar
die günstigsten Tarife
zweier Anbieter.

Dual-SIM Handys