Android
Windows
NFC
LTE
Dual-SIM
Designerhandys
Handys:Artikel:LG

LG Magna: gebogener Mittelklässler


Vorstellung
Foto-Galerie


LG Magna

Weitere Infos

Weitere LG Handys

LG Magna bewerten:
RatingRatingRatingRatingRating
Ø 4 von 5 Sternen aus 5 Bewertungen.
Das 5 Zoll große LG Magna liegt wie das LG Spirit durch sein sanft geschwungenes Design bequem in der Hand. Ihre in einem 3000 mm Radius leicht gebogenen Displays verleihen den neuen Mittelklasse-Smartphones ein schlankeres und stylischeres Design. Laut LG liegen die Abmessungen des Magna bei 139,7 X 69,9 X 10,2 mm.

Das LG Magna punktet mit einem 5 Zoll (ca. 12,7 cm) Bildschirm mit In Cell Touch-Technologie, wie er sonst nur in Premium-Smartphones zu finden ist, und einem 1,3 GHz Quad Core Prozessor von Mediatek. Mit einer 8 Megapixel Hauptkamera und einer 5 Megapixel Kamera auf der Vorderseite ist das LG Magna ideal für hochwertige Selfies. Der austauschbare Akku mit 2,540 mAh sorgt dafür, dass das Magna selbst bei hoher Beanspruchung mindestens einen ganzen Tag durchhält. Als Betriebssystem kommt das aktuelle Android Lollipop 5.0 zum Einsatz. Mit einem etwas spärlichem GByte liegt der Arbeitsspeicher allerdings etwas unter dem Durchschnitt.

LG gönnt seiner neuen Reihe von Mittelklasse-Smartphones beliebte Funktionen seiner UX-Benutzeroberfläche, die ursprünglich für Premiummodelle entwickelt wurden. Mit der Selfie Cam Funktion können Nutzer Selfies schießen, indem sie einen Countdown von drei Sekunden mit einer einfachen Geste der Hand auslösen. LG hat die Distanz, aus der die Kamera entsprechende Gesten erkennen kann, auf 1,5 Meter ausgedehnt. Die Funktion Glance View erlebte seine Premiere im LG G Flex2. Hiermit können Nutzer selbst bei ausgeschaltetem Display wichtige Informationen wie die Uhrzeit, aktuelle Benachrichtigungen oder verpasste Anrufe mit einem Abwärtswisch über das Display abfragen.

Das LG Magna soll ab Mai 2015 im Handel erhältlich sein.

Quelle: LG Electronics
Zähler



Übersicht: Neue Handys