Android
Windows
NFC
LTE
Dual-SIM
Designerhandys
Handys:Artikel:Samsung

Samsung Galaxy Young Duos


Vorstellung
Foto-Galerie


Samsung Galaxy Young Duos

Weitere Infos

Weitere Samsung Handys

Samsung Galaxy Young Duos bewerten:
RatingRatingRatingRatingRating
Ø 3.4 von 5 Sternen aus 5 Bewertungen.
Samsung ergänzt mit dem Galaxy Young DUOS und Galaxy Fame die Galaxy-Reihe um zwei preiswerte Android-Smartphones im attraktiven Design. Die Android 4.1-Plattform und die 1-GHz-Prozessoren machen sie zu smarten Begleitern für junge Mobilfunknutzer.

Mit dem Galaxy Young DUOS kommt ein Android-Smartphone zu einem recht attraktiven Preis für die jüngeren Nutzer auf den Markt. Es wird mit dem nicht mehr brandaktuellen, aber auch noch nicht veralteten Android 4.1 ausgeliefert. Wir auch das gleichzeitig vorgestellte Fame wird es einen 1-GHz-Prozessor und einen 1.300-mAh-Akku haben. Dier interne Speicher liegt bei 4 Gigabyte. Hosentaschentauglich ist das Young Duos vor allem wegen seines 3,5 Zoll Displays. Allerdings löst dieses auch nur mit mageren 320x480 Pixeln auf.

Per Wi-Fi Direct können Daten wie Fotos, Videos oder Musik zwischen zwei Geräten geteilt werden.

Für Spaß und Unterhaltung unterwegs sorgt der vorinstallierte Samsung Game Hub, über den online schnell und einfach Spiele auf den Geräten installiert werden können. Hilfreich: Die Bewegungserkennung reagiert zudem auf Nutzerbewegungen. Leichtes Schütteln der Smartphones aktualisiert die angezeigten Informationen von Widgets auf dem Bildschirm. Bei eingehenden Anrufen in unpassenden Momenten reicht es aus, das Gerät umzudrehen, um den Klingelton auszuschalten.

Wie der Name schon suggeriert, kommt das Samsung Galaxy Young Duos mit zwei Steckplätzen für SIM-Karten daher. Es ist in den Farben White und Deep-Blue ab März erhältlich. Die 224 Euro als unverbindliche Preisempfehlung erscheint allerdings etwas hoch, denn schon für 30 Euro mehr bekommt man derzeit ein ausgewachsenes Galaxy S3 mini.

Zähler



Übersicht: Neue Handys
Übersicht: Dual-SIM Handys