Lifestyle:Stars & Sternchen

Jennifer Lopez: Noch ein Baby wäre ein Segen

Sängerin und Vollblutmama Jennifer Lopez (43) könnte sich neben ihren Zwillingen Max und Emme (4) weiteren Nachwuchs durchaus vorstellen. "Ich gebe zu, es wäre ein Segen."

Ihre Zwillinge haben trotzdem erst mal oberste Priorität: "Der wichtigste Part sind meine Zwillinge. Da darf ich keinen Fehler machen. Momentan bin ich noch voll und ganz darauf konzentriert, mit den beiden möglichst viel richtig zu machen. Und ich kann Ihnen sagen: Ich habe damit alle Hände voll zu tun!"

Seit der Trennung von Marc Anthony (41) muss die Latina Karriere und Kids möglichst gut unter einen Hut bringen. "Ich stehe vor diesem Dilemma wie alle alleinerziehenden Mütter. Irgendwann brauche ich doch Zeit für meinen Job, und dann meinen die Kleinen: ,Geh nicht wieder arbeiten, Mama.' Das ist ganz schön aufreibend. Ich war mir ursprünglich nicht sicher, ob ich das Leben als Single-Mama meistern kann", gesteht die Powerfrau.

Deswegen liebt es die 45-Jährige privat lieber einfach: "Ich schaue fern, koche, entspanne mich einfach und hänge mit den Kindern ab. Die Leute erwarten das eigentlich nicht von mir, aber im Grunde bin ich ein richtiger Stubenhocker."


Quelle: Gruner+ Jahr, in



Zurück zur Übersicht


Kleines Bild
     
  
 


Neue Handys»

Die aktuellsten Handys bei uns in der Neuvorstellung:

ZTE: Axon 10 Pro 5G
Huawei: Honor 8X
LG: G7ThinQ
LG: K8
LG: V30S ThinQ
LG: Q6
LG: Q6