Android
Windows
NFC
LTE
Dual-SIM
Designerhandys
Samsung
Nokia
HTC
LG
Sony
China-Handys
Tages-Schnäppchen!

iPhone X: Lohnt sich das Warten?

Posted on Thursday, 2. November 2017
Am 3. November ist es soweit: Das mit Spannung erwartete iPhone X ist offiziell im deutschen Handel erhältlich. Wegen Produktionsschwierigkeiten bei den Zulieferern ist allerdings wie gewohnt bei einem iPhone-Start mit Lieferengpässen zu rechnen. Viele Apple-Fans werden zum Verkaufsstart zunächst leer ausgehen und auch Vorbesteller müssen sich auf Wartezeiten bis ins nächste Jahr einstellen. Doch lohnt sich das lange Warten überhaupt? Die Experten des Verbraucherportals Testberichte.de haben sich die bisherigen Tests und Kundenmeinungen zum iPhone X genauer angesehen und ausgewertet.

Display und Leistung top

Größte Stärken des iPhone X sind sein Display und die Leistung. Der hochauflösende Bildschirm (2.436 X 1.125 Pixel) ist knackscharf und nahezu komplett randlos, außerdem bringt das erstmals bei einem iPhone verwendete OLED-Panel mehr Kontrast und ein brillantes Schwarz. Innen sorgt ein neuer bärenstarker Chipsatz mit nunmehr sechs Kernen für maximale Power. Da Apple seine Software zudem stets perfekt auf die Hardware abstimmt, wird sich die Bedienung wie gewohnt butterweich anfühlen - selbst bei 3D-Spielen.

Kamera ist nichts Besonderes

Die Kamera ist zwar gut, reicht aber nicht ganz an die Qualität der derzeit besten Handykamera im HTC U11 heran. Nominell besitzen beide mit 12 Megapixeln die gleiche Auflösung, setzen auf größere Einzelpixel und legen so besonderen Wert auf gute Aufnahmen bei Dunkelheit. Das U11 kitzelt aber schlicht etwas mehr Hell-Dunkel-Dynamik hervor und besitzt den schnelleren Autofokus. Auch Selfie-Fans werden bei der Konkurrenz eher glücklich, da die Frontkamera des iPhone X bei verhaltenen 7 Megapixeln verharrt und auf einen Blitz verzichtet.

Endlich ein guter Akku und kabelloses Aufladen

"Nach unserer Einschätzung bietet das neue iPhone X die gewohnte Top-Hardware und die apple-typische, unerreicht flüssige Bedienung. Hinzu kommt endlich auch ein leistungsstarker Akku, dessen Laufzeit spürbar über der des iPhone 7 und des iPhone 8 liegt und der jetzt endlich auch kabellos aufladbar ist," sagt Janko Weßlowsky, Smartphone-Experte von Testberichte.de. Damit zieht Apple mit Samsung gleich und kommt Verbraucherbedürfnissen entgegen, denn Dreiviertel der Deutschen wünschen sich bei einem neuen Smartphone vor allem eine richtig gute Akkulaufzeit, wie eine von Tesberichte.de in Auftrag gegebene EMNID-Umfrage ergeben hat.

Kaufen oder nicht?

Mit Eigenschaften wie randlosem Design oder kabellosem Laden ist Apple spät dran, dafür aber wie so oft einen Schritt radikaler als die Konkurrenz: Bis auf einen kleinen Schlitz für die Lautsprecher und Mikrofone ist hier die ganze Front das Display. Und genau das wird das X trotz seines brachialen Preises von 1.149 bis 1.319 Euro wieder zum Erfolg führen. Dennoch werde genügend Platz bleiben für ebenfalls sehr gute Geräte wie die Flaggschiffe von Samsung und HTC oder das Google Pixel 2, die alle unterhalb der Schallgrenze von 1.000 Euro bleiben.

Quelle: testberichte
2.11.2017



Übersicht: Handy News
Special: Apple iPhone