Android
Windows
NFC
LTE
Dual-SIM
Designerhandys
Samsung
Nokia
HTC
LG
Sony
China-Handys
Tages-Schnäppchen!

SIM-Karten zurechtschneiden: So geht's

Posted on Wednesday, 24. January 2018
Wenn die bisherige SIM-Karte nicht in das neue Smartphone passt, ist das erst einmal ärgerlich. Eine passende neue SIM-Karte beim Mobilfunk-Anbieter zu bestellen, kostet schließlich Zeit und Geld. Eine Alternative kann es sein, die alte Karte zurechtzuschneiden. Der Hauptunterschied zwischen Mini-, Micro- und Nano-SIM-Karten ist die Größe des Plastikteils. Der Chip hingegen ist bei allen Varianten gleich groß. Daher können größere SIM-Karten zu kleineren Formaten zurechtgeschnitten werden. Etwas Geschick ist hierfür allerdings notwendig.

Ein spezieller SIM-Karten-Locher ist eine Möglichkeit, um die alte Karte zu verkleinern. Unter 10 Euro kostet ein solcher in Online-Shops. Oft nutzen auch kleine, markenunabhängige Handy-Läden solche Geräte und bieten den Service des SIM-Stanzens für ein paar Euro an. Wer kein Geld hierfür investieren will und auch nicht die Zeit hat, um auf den Locher zu warten oder einen Handy-Laden aufzusuchen, kann die SIM selbst zurechtschneiden. Hierfür wird eine Schere oder ein Teppichmesser sowie eine Schablone mit dem richtigen Format benötigt, die über die SIM-Karte gelegt wird. Zahlreiche Schablonen zum Ausdrucken finden sich im Internet. Sollte die Karte nach dem ersten Zuschneiden nicht direkt passen, kann ein Stück Schmirgelpapier helfen. Das darf allerdings nur mit höchster Vorsicht und ausschließlich im Bereich des Plastiks verwendet werden. Der empfindliche Chip kann dadurch leicht beschädigt werden.

Wer sich für ein Zurechtschneiden der SIM-Karte entscheidet, sollte sich vorher der Risiken bewusst sein. Es kann passieren, dass die SIM-Karte beschädigt wird. Was aber viel schwerwiegender ist: Auch das Gerät selbst kann beschädigt werden - zum Beispiel an der SIM-Karten-Halterung. Zudem kann das Manipulieren der Karte zu einem Garantieverlust führen. Sowohl Smartphone-Hersteller als auch Mobilfunk-Anbieter können die Garantie auf ihr Produkt erlöschen lassen, wenn selbst zugeschnittene oder ausgestanzte SIM-Karten verwendet wurden.


Quelle: teltarif.de Onlineverlag GmbH
24.1.2018



Übersicht: Handy News
     
 


Handycodes»

Rufumleitungen, Sprachqualität, Anrufsperren...
All dies sind Dinge, die uns die Hersteller gerne vorenthalten. Aber wie kommt man
trotzdem ran an diese
Einstellungen und
versteckten Optionen?

Handycodes