Specials:Handy-Tipps

So gelingt der Umzug aufs iPhone

Die großen Displays sind nur ein Grund, auf ein iPhone 6 oder 6 Plus zu wechseln. Auch zuverlässige Updates und integrierte Datenschutzfunktionen sprechen für die Apple-Geräte. Das Magazin Mac & i stellt in Heft 6/2014 die Vorteile zusammen und gibt Praxistipps für Umsteiger.

Apple versorgt seine Geräte drei bis vier Jahre lang mit Updates. Hard- und Software stammen aus einer Hand und sind perfekt aufeinander abgestimmt. Die hohe Verarbeitungsqualität überzeugt ebenso wie die ab Werk enthaltenen Datenschutz­funktionen. Der Touch-ID-Sensor erhöht die Datensicherheit. Ortungsfunktionen sind für jede App einzeln freischaltbar, ebenso entscheidet der Nutzer, welche Apps im Hintergrund Daten übertragen dürfen. Kinderschutzfunktionen helfen, ungeeignete Inhalte fernzuhalten und Funktionen einzuschränken. Das Ökosystem ist runder als bei jedem anderen Anbieter.

Wer sich für ein iPhone entscheidet und mit seinen Daten und Apps von einem Android- oder Windows-Smartphone umziehen möchte, kann Kontakte, Kalender und Dokumente am einfachsten übermitteln, wenn er die Daten bei einem Cloud-Anbieter abgelegt hat. Geeignete iOS-Apps bieten gewöhnlich alle an. Für den E-Mail-Dienst lädt man am einfachsten ebenfalls die zugehörige App herunter und meldet sich wie gewohnt an, der Abgleich geschieht dann automatisch. Aber auch das Übertragen der Nachrichten vom Server in Apples Mail-Programm ist kein Hexenwerk. Musikdateien und Filme kopiert man am besten mit dem Rechner über iTunes.

Wer den Weg über die Cloud scheut, überträgt Kalender, Kontakte, Fotos und selbstgedrehte Videos mit dem kostenlosen Tool Copy my Data, das es für Android und iOS gibt. Hat der Nutzer sie auf beiden Geräten installiert, markiert er die gewünschten Daten, den Test erledigt die App.

Bislang genutzte Apps bekommt man bis auf wenige Ausnahmen auch für iOS, wenngleich man sie mitsamt In-App-Käufen neu erwerben muss. Bei teureren Apps lohnt die Anfrage beim Anbieter, ob er die Lizenz überträgt. Gibt es zu einer bislang genutzten App keine iOS-Version, hilft die Webseite alternativeto.net bei der Suche nach einer Alternative.


Quelle: Heise Medien Gruppe GmbH & Co KG

Zähler

Übersicht: Handy-Tipps
Special: Apple iPhone
     
  


LTE-Handys»

LTE Handys
LTE ist der Datenturbo der vierten und neusten Generation und lässt selbst UMTS und HSPA alt aussehen. Viele neue Handys können bereits LTE und sind gar nicht mal so teuer.

Die neusten und schnellsten
Smartphones haben wir
hier vorgestellt.

LTE-Handys
LTE-Frequenzen