Android
Windows
NFC
LTE
Dual-SIM
Designerhandys
Handys:Gebrauchte Handys

Gebrauchte Handys online kaufen - was gilt es zu beachten?

Posted on Friday, 10. September 2021
Samsung SmartphoneImmer mehr Menschen entscheiden sich zu dem Kauf eines gebrauchten Smartphones im World Wide Web. Ob bei eBay Kleinanzeigen, Amazon, Facebook oder bei spezialisierten Händlern für gebrauchte Handys, der Markt für Secondhand-Smartphones erlebt einen starken Boom. Doch beim Kauf sollte man unbedingt einige wichtige Kriterien beachten, um von dem Gerät nicht enttäuscht zu werden. Im folgenden Artikel gehen wir im Detail darauf ein, was es beim Kauf eines Secondhand-Handys im Internet zu beachten gibt.

Tipps für den Kauf eines gebrauchten Handys

Bei dem Kauf eines gebrauchten Handys haben Sie grundsätzlich zwei Möglichkeiten. Sie kaufen entweder ein Secondhand-Smartphone über ein Kleinanzeige-Portal oder in einer Auktion, wie beispielsweise eBay oder Amazon. Sie können sich allerdings auch für einen Zwischenhändler entscheiden, wie beispielsweise Cleverbuy, um gebrauchte Handys zu kaufen. Wie sich die beiden Möglichkeiten voneinander unterscheiden, darauf gehen wir im folgenden Absatz genauer ein. Doch ob Sie sich für die eine oder die andere Option entscheiden, es gibt einige wichtige Kaufkriterien für gebrauchte Smartphones, die allgemeingültig sind und bei beiden Kaufoptionen unbedingt berücksichtigt werden sollten.

1. Bilder und Beschreibung verraten viel, allerdings nicht alles

Falls Sie Ihr Wunschgerät bei einer Auktion oder Kleinanzeige im Internet ausfindig gemacht haben, sollten Sie keinesfalls überstürzt handeln und das Gerät sofort kaufen, ohne sich im Detail darüber zu informieren. Dies gilt insbesondere dann, wenn der Preis deutlich preiswerter ist, als es üblicherweise der Fall ist. Hier sollten Sie sich die Beschreibung genauer durchlesen, denn vielleicht wird nebenbei am Ende einer langen Beschreibung erwähnt, dass am Gerät ein kleinerer Defekt vorliegt. Vielleicht weist das Smartphone auch optische Mängel auf, die der Verkäufer geschickt kaschiert, indem er das Handy ausschließlich im besten Licht präsentiert. Sollte es zu wenige oder unscharfe Fotos geben, an denen sich der Zustand des Geräts nicht erkennen lässt, dann fragen Sie den Verkäufer nach besseren Fotos. Falls der Verkäufer keine neuen Fotos schickt oder Ausreden macht, dann sollten Sie sicherheitshalber auf das Angebot verzichten.

2. Kein altes Gerät kaufen

Sie sollten darauf achten, dass das Secondhand-Smartphone nicht älter als zwei Jahre ist. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie ein Android-Gerät kaufen möchten. Denn während Apple sämtliche iPhone-Modelle viele Jahre mit neuen Software-Updates versorgt, enden bei Android-Handys von Huawei, Samsung und Co. die System-Updates meist nach zwei Jahren. Danach werden auch keine Sicherheitslücken geschlossen und Sie erhalten auch keine neuen Funktionen und Features aktueller Android-Versionen.

3. IMEI-Nummer überprüfen

Wenn bis hierhin alles passt und wenn Ihr Wunschhandy keine versteckten Mängel aufweist und auch nicht älter als zwei Jahre ist, dann sollten Sie im nächsten Schritt die IMEI-Nummer des Smartphones überprüfen. Bei der IMEI-Nummer handelt es sich um den digitalen Fingerabdruck eines Handys, mit dem sich ein jedes Gerät eindeutig identifizieren lässt. Fragen Sie den Verkäufer nach der IMEI-Nummer und führen Sie einen IMEI-Check im Internet durch. Im World Wide Web gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Websites, die einen kostenlosen IMEI-Check bereitstellen. So können Sie schnell und einfach überprüfen, ob das Secondhand-Smartphone eventuell gestohlen wurde. Falls der Verkäufer Ihnen die IMEI-Nummer nicht geben möchte, dann sollten Sie sich besser anderweitig umsehen.

cn, Foto: Pexels via Pixabay

Zähler
Übersicht: Gebrauchte Handys
  
 

Handykauf»

Gebrauchte Handys
Nicht immer muss es gleich ein neues Handy sein. Oft reicht schon ein gebrauchtes.
Wir geben Tipps zum Handykauf in Internet und klären auf, um was man sich gerade bei gebrauchten Handys kümmern sollte.

Handykauf
Gebrauchte Handys

LTE-Handys»

LTE Handys
LTE ist der Datenturbo der vierten und neusten Generation und lässt selbst UMTS und HSPA alt aussehen. Viele neue Handys können bereits LTE und sind gar nicht mal so teuer.

Die neusten und schnellsten
Smartphones haben wir
hier vorgestellt.

LTE-Handys
LTE-Frequenzen