Tarife:Handytarife

Angebot an günstigen Allnet-Flats wächst immer weiter

Allnet-Flatrates, die alle innerdeutschen Gespräche sowie eine Flatrate für mobiles Surfen per Smartphone zum Pauschalpreis abdecken, sind bei günstigen Anbietern in allen vier deutschen Mobilfunk-Netzen verfügbar. Monatlich müssen dabei nicht mehr als 30 Euro gezahlt werden, in vielen Fällen sind die Tarifmodelle sogar schon für weniger als 20 Euro zu haben. Oft sind mittlerweile sogar interessante Inklusiv-Leistungen wie Gesprächsminuten ins Ausland, Frei-SMS oder die bundesweite Erreichbarkeit über eine Festnetz-Nummer enthalten.

Durch die zusätzlichen Inklusiv-Leistungen einiger Anbieter wird der Preiskampf erneut angeheizt, inzwischen werden sogar Allnet-Flat-Tarife inklusive SMS-Flatrate zum Monatspreis von 19,90 Euro angeboten. Allerdings ist diese spezielle Offerte des Anbieters yourfone nur über das soziale Netzwerk Facebook buchbar, so berichtet das Magazin teltarif.de. Bedingung für die kostenfrei enthaltene SMS-Flatrate ist zudem ein dauerhafter Freundschafts-Status mit dem Anbieter bei Facebook.

Interessenten haben bei vielen Allnet-Flat-Angeboten die Wahl zwischen einer 24-monatigen Mindestvertragslaufzeit oder einer monatlichen Kündigungsmöglichkeit. Allerdings verlangen die Anbieter für diese Flexibilität meist einen Aufschlag von 5 Euro pro Monat. Eine Ausnahme stellen hier die Allnet-Flat-Angebote im Telekom-Netz dar. Bei congstar und freenetmobile zahlen Kunden unabhängig von der Vertragslaufzeit denselben Monatspreis.


Quelle: teltarif.de Onlineverlag
2.12.2012

Zähler

Übersicht: Handytarife