Tarife:Handytarife

MultiCards: Gleiche Nummer auf mehreren Geräten

Wer neben einem Smartphone auch ein Tablet und ein Notebook besitzt, möchte meist nicht nur im heimischen WLAN-Netz, sondern auch unterwegs alle Geräte mit dem Internet verbinden. Hierfür lässt sich mit dem Smartphone ein WLAN-Hotspot aufbauen, jedoch belastet dies unter anderem die Akku-Kapazität des Smartphones. Eine praktische Alternative, um alle Geräte gleichzeitig nutzen zu können, ist eine MultiSIM-Karte; diese bieten inzwischen auch einige Discounter an. Allerdings benötigt man dazu auch die passende Hardware, denn nicht alle Tablets können überhaupt eine SIM-Karte aufnehmen.

Eine solche zusätzliche MultiSIM wird je nach Anbieter auch als UltraCard oder MultiCard bezeichnet. Anders als die frühere Twin- oder TriCard können die SIM-Karten nicht nur wechselweise, sondern auch gleichzeitig im Netz eingebucht sein und verwendet werden. Damit können die Verbraucher gleichzeitig das Handy und das Tablet - unter einer Nummer - betreiben. Inzwischen stellen nicht nur die Netzbetreiber MultiSIMs zur Verfügung, sondern auch einige Discounter. Allerdings gibt es die zusätzlichen SIM-Karten nur bei Postpaid-Verträgen. Prepaidkunden bleiben demnach weiter außen vor und müssen ein Tablet oder Notebook bei Bedarf mit einem eigenen Anschluss ausstatten.

Die Funktionen der MultiSIM vom Discounter unterscheiden sich nicht von denen der Netzbetreiber: So können die Karten eingehende Anrufe parallel signalisieren und Telefonate sind mit beiden SIM-Karten möglich. Auch die mobile Internet-Nutzung funktioniert mit allen Karten. Verbraucher, die zusätzliche SIM-Karten bestellen wollen, werden unter anderem im passwortgeschützten Kundenbereich auf den Websites der Marken fündig. Sollte das Feature hier für den eigenen Tarif nicht aufgeführt werden, was bei Verträgen mit kleinen Datentarifen der Fall sein kann, lässt sich die MultiSIM häufig über die Kundenbetreuung buchen.


Quelle: teltarif.de Onlineverlag GmbH
21.4.2015

Zähler

Übersicht: Handytarife
     
 


Handy im Ausland»

Urlaub am Strand oder Geschäftsreise:
Welche preiswerten Lösungen gibt
es für die mobile Erreichbarkeit
im Ausland?

Welche Kosten entstehen
dabei?