Tarife:Spartipps

Spartipps



News suchen

suchen in: 
nach:


Smartphone-Tarife: 10 Euro sind genug für Surfen, SMS und Telefon
Allnet-Flats - einmal zahlen und unbegrenzt telefonieren, SMS schreiben und im Internet surfen - sind verlockende Angebote für Smartphonenutzer.
Beliebt: Allnet-Flats mit SMS-Flat
Allnet-Flats, also jene Tarife, die sämtliche Gespräche in alle deutschen Netze sowie eine Handy-Internet-Flatrate zum mobilen Surfen per Smartphone abdecken, gibt es auch im unteren Preissegment wie Sand am Meer.
Festnetznummer auf dem Handy: Mit Flatrates richtig sparen
Von Handy zu Handy ohne Minutenpreise telefonieren - das ist ab sofort möglich, egal in welchen Netzen die Gesprächspartner eingebucht sind.
Discount-Tarife: Diese Tarife bieten die günstigsten Konditionen
Mobilfunkdiscounter locken nicht nur mit günstigen Preisen für Gesprächsminuten und SMS sondern auch mit Flexibilität. Grundgebühren und Mindestvertragslaufzeiten kommen auf ihre Kunden nicht zu.
Samsung Galaxy S3 und SIM-Karte besser getrennt kaufen
Das neue Android-Smartphone von Samsung ist im Handel. Das Samsung Galaxy S III. Innerhalb weniger Tage wurde das Top-Modell neun Millionen Mal vorbestellt, weshalb es auch hinter vorgehaltener Hand als iPhone-Killer betitelt wird.
Viel zu teuer: 60 % telefonieren mit uralten Handyverträgen
Insbesondere Vertragskunden sollten sich bei ihrem Mobilfunkanbieter über geänderte Tarife erkundigen. Denn wer zu den 46 Prozent der Befragten zählt, die zuletzt vor fünf Jahren ihren Handyvertrag wechselten, bezieht möglicherweise nicht das günstigste Angebot seines Providers.
Augenwischerei: Prepaid-Handys gibt es nicht!
Es gibt subventionierte Handys, die man zusammen mit einem 1- oder 2-jährigen Handyvertrag bekommt. Der Vertrag ist teuer, die Laufzeit lang und so bezahlt man das vermeintlich günstige Handy eben doch über den Vertrag.
iPhone
iPhone entsperren: Ohne Netzsperre lässt sich gutes Geld sparen
Für iPhone-Besitzer lohnt es sich, nach der Mindest-Vertragslaufzeit die Netzsperre von T-Mobile zu lösen. Damit sind sie nicht mehr an die alte SIM-Karte und den bisherigen Tarif gebunden.

Kombitarife für Smartphones sind unflexibel und teuer
Smartphones werden aufgrund ihrer großen Touchscreens und Internet-Fähigkeit immer beliebter. Die Netzbetreiber haben sich auf diese Entwicklung längst eingestellt und bieten spezielle Tarife an.
Versteckte Kosten: Wenignutzer zahlen bei Prepaid-Tarifen extra
Bei Handytarifen auf Prepaid-Basis gilt meist der Grundsatz. Es wird nur dann etwas vom aufgeladenen Guthaben abgezogen, wenn der Nutzer abgehend telefoniert oder SMS verschickt.

Seite  1 2 3 
     
 


Handy im Ausland»

Urlaub am Strand oder Geschäftsreise:
Welche preiswerten Lösungen gibt
es für die mobile Erreichbarkeit
im Ausland?

Welche Kosten entstehen
dabei?


Dual-SIM Handys»

Schon längst
keine technische
Spielerei mehr:

2 SIM-Karten
in einem Gerät
vereinen Firmen-
und Privathandy
und kombinieren sogar
die günstigsten Tarife
zweier Anbieter.

Dual-SIM Handys