Handy Flatrates


Foto: Andreas Mang/photocase
Eine Flatrate ist praktisch und entlastet nicht nur den Geldbeutel, sondern auch das Gewissen während des Telefonats. Ob sich die eine oder andere Flatrate lohnt, hängt wesentlich vom eigenen Verhalten ab. Selbst eine Flatrate für monatliche 5 Euro lohnt sich nicht, wenn die meisten Gesprächspartner bei anderen Netzanbietern sind und die Flatrate dann zwar vorhanden ist, aber eben nicht greift.


Grundsätzlich gilt aber wie so oft im Leben: Jede Leistung hat ihren Preis. Wer mit einer Handy Flatrate für 10 Euro ein allumfassendes, sorgenfreies Leben erwartet, braucht gar nicht erst zu suchen. Sucht man stattdessen nach Flatrates, die z.B. nur Telefonate in bestimmte Netze beinhalten, wird man sicherlich schnell fündig.



Allnet-Flats von helloMobil inklusive Music-Streaming von Napster
Die neuen Tarife von helloMobil und Napster kommen nicht nur mit riesigem LTE-Datenvolumen, sondern auch mit einer Allnet- und zusätzlich einer Music-Flat! Los geht es schon ab kleinen 14,99 Euro pro Monat.

Handy Flatrates: Tops und Flops
Bei einer Handy Flatrate hängt die Qualität natürlich immer sehr eng mit dem Verhältnis von Preis und Leistung zusammen.


 
     
 

Dual-SIM Handys»

Schon längst
keine technische
Spielerei mehr:

2 SIM-Karten
in einem Gerät
vereinen Firmen-
und Privathandy
und kombinieren sogar
die günstigsten Tarife
zweier Anbieter.

Dual-SIM Handys


Designer-Handys»

Designer Handys
Man braucht mehr, um aufzufallen. Warum also nicht einmal einen kleinen Handschmeichler vom Porsche, Lamborghini oder Dolce & Gabbana?
Wer sich ein wenig mehr leisten kann, nimmt gleich ein paar funkelnde Swarovski-­Kristalle hinzu und der nächste Gala-Abend ist gerettet.

Designer Handys