Specials:Mobile Banking

Online Bezahlen über's Handy mit mopay

Anonym, einfach, schnell und sicher - das ist mopay(TM), das neue Bezahlverfahren von MindMatics, mit dem Online-Beträge bis 20 Euro über die Mobilfunkrechnung bezahlt werden. Die Vorteile für Käufer und Händler liegen klar auf der Hand: Der Käufer benötigt für mopay(TM) lediglich sein Mobiltelefon, abgerechnet wird über die Mobilfunkrechnung bzw. über die Prepaid-Karte. Das übliche Registrierungsprozedere entfällt und damit die wesentliche Hürde für viele Spontankäufe. Händler können mopay(TM) schnell und einfach in ihre Website integrieren ("plug & pay") und somit Handynutzern einen schnellen Zugang zu ihren Produkten ermöglichen.

Die neue Zahlungsart erfordert nur 2 Schritte: Zunächst entscheidet sich der Kunde für den Kauf eines Online-Produktes, wie beispielsweise einen Abo-Service, einen Klingelton oder ein Handylogo. Hat er ein Produkt ausgewählt, so muss er den mopay(TM)-Button klicken und seine Mobilfunknummer in das Eingabefeld eintragen (Schritt 1). Innerhalb von Sekunden erhält er via SMS eine Transaktionsnummer (TAN) auf sein Handy. Die TAN wird in das dazu vorgesehene Eingabefenster eingegeben und bestätigt (Schritt 2). Fertig!

Die Abrechnung erfolgt schnell und unkompliziert am Monatsende über die Mobilfunkrechnung. Das Online Bezahlverfahren funktioniert über T-Mobile, Vodafone und O2. Auch Kunden von E-Plus, debitel, MobilCom, Talkline und VICTORVOX können mopay(TM) per Premium-SMS nutzen.

Wie sicher ist mopay

Mit mopay ist die Eingabe persönlicher Daten wie Name und Adresse nicht mehr notwendig. So sparen die Kunden viel Zeit und bleiben bei der kompletten Transaktion anonym. Über die Handynummer prüfen die jeweiligen Netzbetreiber, ob das Mobilfunkkonto verfügbar bzw. die Prepaid-Karte ein ausreichendes Guthaben aufweist. Die Abrechnung erfolgt erst nach erfolgreicher Auslieferung des Produktes - das bedeutet zusätzliche Sicherheit beim Kauf. Die TAN wird ebenfalls für jeden Kaufvorgang neu generiert und ist nur 30 Minuten gültig, damit gewährleistet ist, dass nur die Person über mopay(TM) einkauft, die das Handy mit der eingegebenen Rufnummer bei sich trägt. Selbstverständlich werden die Handynummern nicht für Werbemaßnahmen missbraucht.

"mopay ermöglicht schnelles und bequemes Zahlen über das Mobiltelefon", so Stefan Meyer-Spickenagel, Mitglied der Geschäftsführung der MindMatics AG. "MindMatics-Technology hat eine Lösung entwickelt, die sowohl Kunden als auch Händlern enorme Vorteile bietet." mopay(TM) wird in Zukunft auch das Bezahlen von Dingen des alltäglichen Lebens (wie z.B. Cola-Automaten oder Parkuhren) ermöglichen, dessen ist sich Meyer-Spickenagel sicher. Mit mopay(TM) kann zukünftig jeder Kunde seine Einkäufe anonym, einfach, schnell und sicher per Handy bezahlen.


Quelle: MindMatics AG

Zähler

Übersicht: Mobile Banking
     
  

Neue Handys»

Die aktuellsten Handys bei uns in der Neuvorstellung:

ZTE: Axon 10 Pro 5G
Huawei: Honor 8X
LG: G7ThinQ
LG: K8
LG: V30S ThinQ
LG: Q6
LG: Q6

Handy im Ausland»

Urlaub am Strand oder Geschäftsreise:
Welche preiswerten Lösungen gibt
es für die mobile Erreichbarkeit
im Ausland?

Welche Kosten entstehen
dabei?