Specials:Mobiles Internet:Artikel

Netztest 2015: Telekom vor O2 und Vodafone

Netztest 2015 Telekom vor O2 und VodafoneDas Magazin SMARTPHONE veröffentlicht in seiner aktuellen Ausgabe die Ergebnisse des großen Netztests 2015. Wie schon im Vorjahr wurde dieser in Kooperation mit der Testplattform FLOQ durchgeführt - Zehntausende Leser und Community-Miglieder hatten über die FLOQ App Messdaten im gesamten Bundesgebiet gesammelt. Über 117.000 Messungen und knapp 25.000 Kundenbewertungen flossen in den Test ein.

Der fortschreitende Ausbau der LTE-Netze trägt bei allen Betreibern Früchte. Im Netz der Telekom zeigt sich das am deutlichsten - hier wurde eine durchschnittliche Downloadgeschwindigkeit von 27 MBit/sec gemessen, was eine Steigerung von fast vierzig Prozent im Vergleich zum Vorjahr bedeutet und den Betreiber deutlich vor O2 (21,1 MBit) und Vodafone (19,75 MBit) platziert. Im UMTS-Netz liegt die Telekom mit geringeren Abständen ebenfalls vorne. O2 verbessert sich auf den zweiten Platz - wohl durch die Einverleibung des E-Plus-Netzes. Lediglich bei der gemessenen Antwortzeit (Ping) muss sich die Telekom geschlagen geben - hier haben O2 (LTE) bzw. Vodafone (UMTS) die besseren Werte.

Der Bundesländervergleich zeigt: Die schnellsten Downloads bekommt der Mobilfunknutzer im Berliner LTE-Netz der Telekom, gefolgt vom Saarland (ebenfalls Telekom). Am langsamsten laufen LTE-Downloads im Vodafone-Netz in Schleswig-Holstein. UMTS-Nutzer haben es im Hamburger Telekom-Netz am schwersten - nur 3,51 MBit/sec laufen hier über den Äther.

In der Kundenbewertung (Zufriedenheit mit Performance, Service, Telefonie etc.) setzt sich die Telekom vor O2 und Vodafone. O2 -Kunden melden aber die wenigsten Probleme und bescheinigen ihrem Anbieter das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.


Quelle: CDA Verlags- und Handelsges.m.b.H

Zähler

Übersicht: Mobiles Internet
     
  

Designer-Handys»

Designer Handys
Man braucht mehr, um aufzufallen. Warum also nicht einmal einen kleinen Handschmeichler vom Porsche, Lamborghini oder Dolce & Gabbana?
Wer sich ein wenig mehr leisten kann, nimmt gleich ein paar funkelnde Swarovski-­Kristalle hinzu und der nächste Gala-Abend ist gerettet.

Designer Handys

China-Handys»

Zuerst belächelt und dann ganz groß in Mode: Günstige Handys aus China müssen nicht unbedingt billige Kopien sein.

Optisch sehen sie zwar oftmals wie die westlichen Flaggschiffe aus, im inneren findet sich aber meist sehr ausgereifte Technik zu erstaunlichen Preisen.

Und zu kaufen gibt es sie auch hierzulande.

China-Handys