Multimedia



News suchen

suchen in: 
nach:


T-Mobile erweitert Mobile Music Angebot
T-MobileOhne Musik ist unterwegs sein nur halb so schön. T-Mobile Kunden haben ihren Lieblingssound immer mit dabei. Mit einem neuen, erweiterten Angebot der Mobile Jukebox können sie jetzt aus mehr als 750 000 Titeln wählen.
Auch mobiles Fernsehen soll zur Vielfalt verpflichtet sein
Der ARD-Vorsitzende Fritz Raff sieht sich mit der zuständigen EU-Kommissarin Viviane Reding in dem Bemühen einig, das mobile Fernsehen als Plattform voranzubringen.
100-Sekunden-Version: Die Tagesschau aufs Handy
Für Mobilfunknutzer, die Wert auf aktuelle und fundierte Information legen, gibt es gute Nachrichten - und das im wahrsten Sinne des Wortes.
Einziger marktreifer Handy-TV-Standard wird weiter vorangetrieben
Auf Initiative der debitel AG haben sich im Rahmen der CeBIT alle Kooperationspartner, die sich für echtes Mobiles Fernsehen stark machen, versammelt, um gemeinsam den weiteren Rollout des marktreifen Standards zu diskutieren.
Mobiler Fernsehempfang wird einfacher
Zur CeBIT 2006 noch im Testbetrieb, jetzt bereits für 16 Millionen Menschen in 16 deutschen Ballungsräumen verfügbar. Dem Mobilen Fernsehen watcha, von debitel als erstem Vertriebspartner präsentiert, ist in den vergangenen neun Monaten ein erfolgreicher Start gelungen.
Adobe bringt Videos auf mobile Geräte
Adobe Systems hat auf dem 3GSM World Congress in Barcelona angekündigt, dass die nächste Generation von Adobe Flash Lite umfangreiche Unterstützung für Video bieten wird.
13 Prozent der Zuschauer sind an mobilem Fernsehen interessiert
13 Prozent der deutschen Bevölkerung sind grundsätzlich am mobilen Fernsehen interessiert. Dies geht aus einer bundesweiten Untersuchung der ARD/ZDF-Medienkommission vom November 2006 hervor.
Vodafone
YouTube kommt aufs Handy
Vodafone und YouTube geben eine Partnerschaft bekannt, die Vodafone-Kunden einen einfachen und bedienungsfreundlichen Gebrauch der YouTube-Services auf dem Handy ermöglicht.

Ericsson präsentiert mobiles Fernsehen über MBMS
Ericsson wird auf dem 3GSM World Congress erstmals mobiles Fernsehen über MBMS demonstrieren. Mit MBMS können Multimediadienste wie mobiles Fernsehen über bestehende 3G-Netze an mobile Endgeräte übertragen werden.
Vodafone kündigt interaktives MobileTV-Angebot an
Vodafone zeigt zur CeBIT 2007 als erster Telekom­munikationsanbieter interaktive TV-Programme im MobileTV. Mit der neuen Version des TV-Players können Vodafone live!-Kunden während bestimmter Sendungen di­rekt über ihr Handy an Votings und Gewinnspielen teilnehmen.

Seite  1 2 3 4 5 
     
     



Dual-SIM Handys»

Schon längst
keine technische
Spielerei mehr:

2 SIM-Karten
in einem Gerät
vereinen Firmen-
und Privathandy
und kombinieren sogar
die günstigsten Tarife
zweier Anbieter.

Dual-SIM Handys