Android
Windows
NFC
LTE
Dual-SIM
Designerhandys
Handys:Artikel:Acer

Acer Liquid E600: Der LTE-Preisbrecher


Vorstellung


Acer Liquid E600

Weitere Infos

Weitere Acer Handys

Acer Liquid E600 bewerten:
RatingRatingRatingRatingRating
Kompatibel mit dem aktuellen LTE-Standard, bietet das neue Acer Liquid E600 bei entsprechender Netzabdeckung allen Anwendern 4G zu einem erschwinglichen Preis und erfreut mit blitzschnellem Seitenaufbau bei einer Übertragungsrate von bis zu 150 Mbps. Mit der Verbindung aus Acer Float-Benutzeroberfläche und superschnellem Internet ist Multitasking kein Problem mehr: Musik streamen, surfen, in sozialen Netzwerken aktiv sein und dank Acer Float gleichzeitig noch Anrufe von Freunden und der Familie annehmen. Das neue Acer Liquid E600 ist ab Ende August zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis (inkl. MwSt.) von 199,- Euro im Handel erhältlich.

Ausstattung

Ein 12,7 cm (5 Zoll) IPS-Display verwöhnt auch aus ungünstigen Blickwinkeln mit lebensechter Darstellung. Die 8 MP-Kamera auf der Rückseite mit LED-Blitz und Autofokus erlaubt die Aufnahme von Bildern in High Dynamic Range (HDR)-Qualität. Mit der Blende von f2.0 gelingen auch in lichtarmer Umgebung scharfe Bilder und Videos. Für eine komfortable Bedienung ist das neue Acer Liquid E600 mit dem Acer RAPID -Button ausgestattet: Mit dieser Taste auf der Rückseite des Smartphones kann der Anwender vielfältige Funktionen ausführen, beispielsweise die Kamera starten und auslösen, Anrufe entgegennehmen und Apps starten, ohne den Touchscreen zu berühren.

Produktivität

Auf dem neuen Acer Liquid E600 ist Acer LiveScreen vorinstalliert. Mit der App können Bildschirminhalte innerhalb einer Gruppe geteilt werden. Der User muss lediglich ein Bild oder eine Nachricht markieren und der entsprechende Inhalt erscheint umgehend auch auf den Displays der anderen Mitglieder. So können bis zu acht Teilnehmer Informationen in Echtzeit untereinander weitergeben und miteinander interagieren. Darüber hinaus profitieren Anwender beim Multitasking von der Acer Float-Benutzeroberfläche. Sie erlaubt dem Anwender, mehrere App-Fenster nebeneinander geöffnet zu halten und diese zu nutzen, ohne alle anderen verlassen zu müssen. Der User kann die Float Apps jederzeit aufrufen oder zwischen den verschiedenen Applikationen wechseln. Mit der einzigartigen Float Caller-Anzeige sorgt das Acer Liquid E600 dafür, dass bei eingehenden Anrufen und Nachrichten die Wiedergabe von Videos oder die Nutzung von Apps im Fullscreen-Modus nicht unterbrochen wird. Stattdessen zeigt ein Pop up-Fenster die Float Caller-Nachricht und gestattet, den Anruf anzunehmen oder auf Nachrichten zu antworten.

Performance

Ausgestattet mit einer Quad Core-CPU, steht dem Acer Liquid E600 reichlich Power für Multitasking und Videowiedergabe zur Verfügung. Der leistungsstarke Akku ermöglicht eine Gesprächszeit von bis zu sechs Stunden: So kommen Dauernutzer voll auf ihre Kosten und bleiben immer erreichbar. Darüber hinaus erlaubt das Swype-Keyboard Schnellschreibern eine einfachere und schnellere Eingabe.
Zähler



Übersicht: Neue Handys
Übersicht: NFC Handys