Android
Windows
NFC
LTE
Dual-SIM
Designerhandys
Samsung
Nokia
HTC
LG
Sony
China-Handys
Tages-Schnäppchen!
Handys:Artikel:BenQ-Siemens

BenQ-Siemens A58 – Einsteigerhandy für Business und Freizeit

BenQ-Siemens A58

Weitere Infos

Weitere Siemens Handys

BenQ-Siemens A58 bewerten:
RatingRatingRatingRatingRating
Dank ergonomischer Formgebung und übersichtlicher Menüführung lassen sich die neuen Basisgeräte A38 und A58 in jeder Situation des Alltags komfortabel bedienen. Auf die wichtigsten Funktionen konzentriert bieten sie alles, was man zum mobilen Telefonieren und für den Datentransfer benötigt. Auch wurde an alles gedacht, was unterwegs das Leben angenehmer macht. Ein Organizer, ein großer Rufnummernspeicher sowie diverse Handygames gehören zur vielseitigen Ausstattung der neuen A-Klasse-Handys.

Auf professionelle Funktionen und umfassende Konnektivität muss man auch im Handy-Basissegment nicht verzichten. Das BenQ-Siemens A58 ist ein elegantes A-Klasse-Modell mit Business-Talenten. Über die integrierte Bluetooth-Schnittstelle lässt sich das Mobiltelefon kabellos mit anderen Geräten vernetzen. Eine serielle Schnittstelle für eine leitungsgebundene Datenverbindung ist ebenfalls an Bord. So kann man im Telefon gespeicherte Daten und Einstellungen schnell und einfach mit dem PC synchronisieren. Für besten Empfang im Auto wartet das BenQ-Siemens A58 zudem mit einem Anschluss für eine externe Antenne auf. 

Dank eingebautem Organizer ist man auch unterwegs stets bestens informiert. Das integrierte übersichtliche Adressbuch für bis zu 500 Kontakte macht das Mobiltelefon zu einem effizienten Werkzeug, um private und berufliche Termine komfortabel zu koordinieren. Auch als Diktiergerät (Aufnahmedauer bis zu 60 Minuten) lässt sich das BenQ-Siemens A58 nutzen. Während einer Besprechung werden eingehende Anrufe diskret durch Vibrationsalarm gemeldet, und im Freisprechmodus kann man bequem telefonieren während man beispielsweise Notizen macht, Akten sucht oder Kaffee kocht. 

Das klare Design des schlanken Mobiltelefons setzt auf Ergonomie und intuitive Bedienbarkeit. Chromelemente an den Gehäuseseiten sorgen für optische Akzente. Das übersichtlich strukturierte Tastenfeld und das Grafikmenü auf dem großen CSTN-Handydisplay mit 65.536 Farben und 128x128 Pixel lässt jedermann in kurzer Zeit mit der Handhabung des Geräts vertraut werden. Mit individuellen MP3-Klingeltönen erhält das Mobiltelefon seine ganz eigene akustische Note. 

Das BenQ-Siemens A58 ist in den Farben „Carbon Black“ und „Mercury Silver“ ab August 2006 erhältlich. Der Preis wird dann festgelegt.


Zähler



Übersicht: Neue Handys