Android
Windows
NFC
LTE
Dual-SIM
Designerhandys
Handys:Artikel:Samsung

Erstes i-mode Handy von Samsung

Samsung

Weitere Infos

Weitere Samsung Handys

Handy bewerten:
RatingRatingRatingRatingRating
Ab sofort gehört Samsung zur Phalanx der Endgeräte-Hersteller, die Modelle speziell für das mobile Informations- und Unterhaltungsportal i-mode anbieten. Mit dem Samsung S341i stellt E-Plus das erste i-mode Gerät der beliebten Marke vor.
Das attraktive Gerät im Slider-Format, bei dem sich das Display nach oben schieben lässt und dabei die Tastatur freigibt, bietet als augenfälligstes Merkmal eine drehbare digitale Video- und Fotokamera (VGA). Weitere Highlights sind das große Farbdisplay mit 262.000 Farben, Triband und 64-stimmig-polyphone Klingeltöne.

Geschossene Fotos verschickt das Triband-Handy per MMS oder als E-Mail (i-mode Mail), GPRS sorgt dabei für eine rasche Übertragung der Daten. Nicht nur für Business-Nutzer interessant: Das S341i verschickt und empfängt E-Mails (i-mode-Mails) mit bis zu 4.000 Zeichen.

Das S341i ist selbstverständlich java-fähig und kann somit Programme aus dem i-mode Portal herunter laden und wiedergeben, zum Beispiel Nachrichtenticker oder die beliebten und heißbegehrten Handy-Spiele, die von zahlreichen i-mode Content Partnern zur Verfügung gestellt werden.

Das Gerät kostet in den E-Plus Shops 149,90 Euro¹. Der i-mode Neukunde kann dabei zwischen zwei Tarifen wählen. Im Datenpaket S erhält er monatlich ein i-mode GPRS Guthaben in Höhe von 500 kB zu einem Preis von 5 Euro¹ bei einer 24-monatigen Mindestlaufzeit. Alternativ kann der Kunde "i-mode by Call“ wählen. Hierbei fällt weder eine monatliche Grundgebühr noch ein Mindestumsatz an. Für 0,02 Euro/kB² surft der Nutzer so viel er mag.


Quelle: ePlus
Zähler



Übersicht: Neue Handys