Android
Windows
NFC
LTE
Dual-SIM
Designerhandys
Samsung
Nokia
HTC
LG
Sony
China-Handys
Tages-Schnäppchen!
Handys:Artikel:HTC

Quadcore-Einsteiger: HTC Desire 310


Vorstellung


HTC Desire 310

Weitere Infos

Weitere HTC Handys

HTC Desire 310 bewerten:
RatingRatingRatingRatingRating
Ø 3.7 von 5 Sternen aus 3 Bewertungen.
Das HTC Desire 310 soll ein Smartphone für Nutzer der Einstiegsklasse sein und verspricht besseres Multitasking, Browsing und eine intuitive, nutzerfreundliche Videoerstellung. Im typisch eleganten Gehäuse des Desire 310 stecken ein leistungsstarker Quadcore-Prozessor sowie HTC BlinkFeed und HTC Video Highlights. Damit macht das neueste Mitglied der Desire-Familie die beliebtesten Funktionen der preisgekrönten HTC One Smartphones auch für Nutzer zugänglich, die ein preisgünstiges Mobiltelefon ohne Qualitätsabstriche suchen.

Ordentliche Leistung

Mit seinem 1,3-GHz-Quadcore-Prozessor meistert das Desire 310 ohne Anstrengung die größten Herausforderungen - unabhängig davon, wofür der Nutzer sein Smartphone einsetzt. Schnelle, reaktionsstarke Browserleistung, glatte, flüssige Video- und Spielegrafik sowie reibungsloses, souveränes Multitasking.

HTC BlinkFeed: Ihre wichtigsten Inhalte direkt auf dem Homescreen

Der bei Millionen Nutzern beliebte BlinkFeed Homescreen, den HTC mit dem HTC One einführte, bietet nun auch auf dem neuen HTC Desire 310 die Möglichkeit, wichtige, ständig aktualisierte Nachrichten und Social-Media-Updates direkt auf dem Homescreen immer im Blick zu behalten. Auf dem 4,5-Zoll-Display des Desire 310 können sich Nutzer Updates aus ihren bevorzugten Nachrichtenportalen und sozialen Netzwerken anzeigen lassen, darunter Twitter, Facebook und Instagram - und zwar in gestochen scharfer Darstellung. Ein einziger Blick aufs Smartphone bietet so eine komplette Übersicht über alles, was wichtig ist.

Dank Offline-Lesemodus ist es jetzt außerdem möglich, Beiträge aus den persönlichen Nachrichten- und Social-Media-Feeds - ausgewählt aus über 20.000 Artikeln der weltweit führenden Medienunternehmen - auch ohne Internetverbindung zu lesen, eine attraktive Lösung besonders für Nutzer ohne Datenflatrate. Hierzu werden einfach die entsprechenden Beiträge (bis zu 120 Stück) zur Leseliste hinzugefügt, während eine WLAN-Verbindung besteht. Unterwegs können die Artikel dann ohne weiteren Datenverkehr in Ruhe gelesen werden.

Video Highlights: Leben in Bewegung

Mit dem Desire 310 lassen sich Fotos und Videoclips automatisch in professionell wirkende Filme der besten Momente des Tages verwandeln. Dafür wählt der Nutzer einfach die schönsten Aufnahmen der integrierten 5-Megapixel-Kamera aus, ordnet sie in der gewünschten Reihenfolge an und ergänzt sie mit seiner Lieblingsmusik und Bildeffekten zu beeindruckenden Videos, die er über soziale Netzwerke mit Freunden und Familienmitgliedern teilen kann.¹

Verfügbarkeit

Das neue HTC Desire 310 wird ab Mitte April bei Mobilfunkanbietern und ausgewählten Einzelhändlern in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu einer UVP von EUR 159,- bzw. CHF 179,- erhältlich sein.
Zähler



Übersicht: Neue Handys