Android
Windows
NFC
LTE
Dual-SIM
Designerhandys
Samsung
Nokia
HTC
LG
Sony
China-Handys
Tages-Schnäppchen!
Handys:Artikel:HTC

HTC Desire 320: Einsteigerphone


Vorstellung


HTC Desire 320

Weitere Infos

Weitere HTC Handys

HTC Desire 320 bewerten:
RatingRatingRatingRatingRating
Ø 3 von 5 Sternen aus 1 Bewertungen.
HTC kündigte nun die Markteinführung des HTC Desire 320 an. Das Nachfolgermodell des beliebten HTC Desire 310 bringt alle unverzichtbaren Smartphone-Funktionen mit, bietet den Nutzern flüssige Browsererlebnisse und dank der HTC Video-Highlights bietet es die Möglichkeit schnell und einfach eigene Filme zusammenzustellen. Der jüngste Neuzugang der HTC Desire Produktfamilie wurde speziell für Smartphone-Einsteiger entwickelt, die auch bei einem preisgünstigen Mobilgerät nicht auf hochwertige Nutzererlebnisse verzichten möchten.

Das neue Modell tritt in die Fußstapfen seines erfolgreichen Vorgängers HTC Desire 310, ist allerdings mit etwas mehr Leistung und Speicherplatz ausgestattet.

Seine Leistung verdankt das HTC Desire 320 dem 1,3 Gigahertz schnellen Quad-Core-Prozessor, der die unterschiedlichsten Aufgaben fast mühelos bewältigt, von Videos über die neuesten Spiele bis zum Multitasking mit diversen Apps. Als Betriebssystem ist Android 4.4 von Haus aus vorgesehen.

Für ein Einstiegsmodell bietet das HTC Desire 320 eine erstaunliche Fülle an Funktionen. Die 5-Megapixel-Kamera ist sicherlich nicht sonderlich hochauflösend, entspricht aber dem geringen Preis. Der Bildschirm ist mit 4,5-Zoll eher klein gehalten.

Dank der Video Highlights-Funktion von HTC lassen sich mit dem HTC Desire 320 darüber hinaus kreative Kurzfilme aus den Aufnahmen zusammenstellen. Dazu wählt der Nutzer einfach die besten Fotos und Videos, bringt sie in die gewünschte Reihenfolge, unterlegt sie mit seiner Lieblingsmusik und erzeugt so einen beeindruckenden Film, der sich schnell und einfach mit Freunden und Familie teilen lässt.

HTC Blinkfeed

Ebenfalls im Leistungsumfang des HTC Desire 320 enthalten ist die beliebte Funktion HTC BlinkFeed, die topaktuelle Meldungen und Updates minutengenau anzeigt, damit die Nutzer nichts verpassen. BlinkFeed vereint Inhalte aus den Lieblings-Nachrichtenseiten und Social-Media-Kanälen des Nutzers in einem übersichtlichen Feed, der direkt auf dem Homescreen angezeigt wird. So sind die aktuellsten persönlichen Updates immer sofort zur Hand.

Dank Offline-Lesemodus stehen die neuesten Artikel immer und überall bereit. Hierzu müssen die Artikel lediglich heruntergeladen und zur Leseliste hinzugefügt werden, wenn der Nutzer online ist. Anschließend können sie bequem unterwegs gelesen werden - auch dann, wenn gerade keine Internetverbindung besteht.

Verfügbarkeit

Das neue HTC Desire 320 wird ab Ende Januar in den Farben Dark Gray und Vanilla White in Deutschland und Österreich zu einer UVP von 149,- Euro sowie in der Schweiz für 169,- CHF im freien Fachhandel erhältlich sein.
Zähler



Übersicht: Neue Handys