Android
Windows
NFC
LTE
Dual-SIM
Designerhandys
Handys:Artikel:Sony

Brillante Bilder mit 2-Megapixel-Kamera-Handy K750i


Vorstellung
Foto-Galerie


Sony K750i

Weitere Infos

Weitere Sony Handys

Sony K750i bewerten:
RatingRatingRatingRatingRating
Ø 2.7 von 5 Sternen aus 387 Bewertungen.
Sony Ericsson präsentiert das neue Mobiltelefon K750i mit 2-Megapixel-Kamera: gestochen scharfe Fotos in brillanten Farben, zum Ansehen, Ausdrucken und Verschicken an Freunde und Kollegen. Das K750i bietet schnelle und offene Verbindungen und einen großen Speicher, mit dem die Lieblingsfotos stets verfügbar sind. Die herausragenden Imaging-Qualitäten, kombiniert mit einem großen Angebot an Business-, Entertainment- und Kommunikationsapplikationen machen das K750i zum idealen Begleiter für Beruf und Freizeit.

Nach dem Erfolg des Kamera-Handys S700i im vergangenen Jahr profitiert Sony Ericsson jetzt erneut von dem Imaging Know-how der Muttergesellschaft Sony Corporation. Das K750i verfügt über technische Features, die bei Stand-alone-Digitalkameras mittlerweile üblich, bei Mobiltelefonen jedoch neu sind. Dazu zählen Autofokus, vierfacher Digitalzoom, Vorblitz (Rote-Augen-Reduktion) und eine intuitive Benutzerschnittstelle. Die Kamera ist horizontal angelegt, was für stabile Aufnahmen und einen guten Bildausschnitt sorgt. Wer das K750i zusammen mit dem Sony Ericsson Blitz MXE-60 einsetzt, kann bei Dunkelheit und aus mehreren Metern Entfernung qualitativ hochwertige Bilder schießen und dabei den Rote-Augen-Effekt zusätzlich reduzieren.

Vielfältige Konnektivität

Dank Memory Stick Duo, Bluetooth und Infrarot-Schnittstelle können die Fotos des K750i auf viele andere Multimedia-Geräte übertragen werden. Ein USB-Kabel für die schnelle Übertragung von Fotos, Videos und Musik vom und auf den PC wird mitgeliefert. Zum Ausdrucken der Fotos ist kein PC erforderlich, denn Bilder können drahtlos auf einen Bluetooth-Drucker gesandt, mit dem Memory Stick an einen kompatiblen Drucker oder an die nächste Fotostation übermittelt werden. In Kombination mit dem Bluetooth Media Centre MMV-200 an das K750i können Fotos oder Videos gemeinsam mit Freunden und Verwandten ganz entspannt am Fernsehbildschirm angesehen werden.

Digitales Fotoalbum

Aufgrund seiner umfangreichen und erweiterbaren Speicherkapazität kann das K750i eine beachtliche Bilddatenbank beherbergen. Der interne Speicher hat 32 MB und damit Platz für nahezu 100 Bilder. Der Memory-Slot akzeptiert darüber hinaus ein Memory Stick Duo bis 2 GB, womit sich mehr als 6000 Bilder speichern lassen. Ein 64 MB Memory Stick Duo ist dem Mobiletelefon schon beigelegt.

Die integrierten Business-Anwendungen machen das K750i auch bei der Arbeit zum idealen Begleiter und werden Unternehmen überzeugen, die ihren Mitarbeitern komplett ausgestattete Mobiltelefone mit schnellen Daten- und Bildübertragungsraten an die Hand geben möchten. In der Freizeit sorgt das K750i für jede Menge Spaß und Unterhaltung: Mit der 3D Java Games Engine kann der Handybesitzer schnell und flüssig spielen; der integrierte MP3-Player und ein UKW-Radio liefern Musik und Unterhaltung in ausgezeichneter Klangqualität.

Jeder kann ein DJ sein

Mit zahlreichen integrierten Tools kann das K750i personalisiert sowie Videos, Fotos, Klänge und Text gemischt werden. Mit dem VideoDJ™ kann der Benutzer eigene Animationen erstellen; der PhotoDJ™ ist ein einfacher Foto-Editor zur Bildbearbeitung, PlayNow™ bietet die Möglichkeit, brandaktuelle Klingeltöne direkt aufs Handy herunterzuladen, und mit dem MusicDJ lassen sich individuelle Klingeltöne und Sound-Effekte komponieren.

„65% aller Kunden von Sony Ericsson entscheiden sich mittlerweile für Handys mit integrierter Kamera. Das zeigt, dass sehr viele Konsumenten ihr Mobiltelefon auch als Imaging-Tool nutzen möchten“, sagt Jan Wäreby, CEVP und Head of Sales and Marketing bei Sony Ericsson. „Hinzu kommt, dass wir das Imaging Know-how von Sony mit großem Erfolg auf unsere Kamera-Handys übertragen. Bestes Beispiel dafür ist das S700i, das für seine Imaging-Qualitäten ständig neue Preise einfährt. Das K750i baut darauf auf. Angesichts der äußert positiven Marktresonanz auf unsere bisherigen Imaging-Produkte glauben wir, dass dieses Handy ein echter Gewinner wird.“

Das K750i ist in Schwarz und Silber erhältlich und kommt voraussichtlich im 2. Quartal in den Handel. Auf dem deutschen Markt ist das K750i als Tri-Band 900/1800/1900 MHz verfügbar.


Zähler



Übersicht: Neue Handys