Android
Windows
NFC
LTE
Dual-SIM
Designerhandys
Handys:Artikel:Motorola

MOTO EM325: Musik für die Ohren


Vorstellung
Foto-Galerie


MOTO EM325

Weitere Infos

Weitere Motorola Handys

Motorola EM325 bewerten:
RatingRatingRatingRatingRating
Ø 3.8 von 5 Sternen aus 1 Bewertungen.
Das Musik-Handy EM325 zeichnet sich durch einen direkten Zugriff auf die gespeicherte Musikbibliothek sowie auf das UKW-Radio aus: Mit nur einem Tastendruck gelangt man schnell in den Musik-Modus und kann seine Songs beliebig abspielen, vor- oder zurückspulen. Dank der FM Share-Funktion kann der Nutzer seine Lieblingsradio-Station einfach mit Freunden teilen: Dazu muss er nur die Frequenz des Lieblingssenders per SMS an Freunde schicken.

Beim diesem Slider-Handy sorgt das integrierte UKW-Radio mit der sogenannten FM Share-Funktion für gute Unterhaltung. Das EM325 bedient durch sein individuelles Design unterschiedliche Ansprüche und bieten zusätzlich interessante Musik-Funktionen:

  • Unterstützung aller gängigen digitalen Musikformate inklusive MP3
  • Schnelle und einfache Synchronisierung zwischen PC und Handy.1-3
  • UKW-Radio mit Radio Daten System (RDS) 2 erkennt Titel und Interpret und zeigt die Informationen direkt auf dem Handydisplay an
  • Unterstützung aller Standardverbindungen, 3,5 mm-Klinkenstecker, Stereo Bluetooth-Verbindung, die dem Nutzer eine kabellose Verbindung zwischen Handy, Headset und Lautsprecher erlaubt. Hierzu gehören das Motorola S9-HD – das Federgewicht unter den Headsets und die neuen kabellosen Motorola-Lautsprecher aus der EQ-Serie.
Das MOTO EM325 wird in Licorice (Schwarz), Ultra White (Weiß) und Scarlet (Rot) geliefert und ist für 119,00 Euro (ohne Kartenvertrag, inklusive Mehrwertsteuer) ab dem 4. Quartal im Handel erhältlich.
Zähler



Übersicht: Neue Handys