Android
Windows
NFC
LTE
Dual-SIM
Designerhandys
Handys:Artikel:Nokia

Nokia 5800 XpressMusic


Vorstellung
Foto-Galerie


Nokia 5800 XpressMusic

Weitere Infos

Weitere Nokia Handys

Nokia 5800 XpressMusic bewerten:
RatingRatingRatingRatingRating
Ø 3.9 von 5 Sternen aus 50 Bewertungen.
Nokia stellt heute das Nokia 5800 XpressMusic vor. Mit diesem speziell für die Nutzung von Musik optimierten Gerät bringt Nokia innovative neue Funktionen auf den Massenmarkt.

Nutzer aus aller Welt haben bei Musik-Telefonen Anspruch auf herausragende Musikerlebnisse. Voraussetzung hierfür sind ein großer Speicherplatz, leistungsfähige Lautsprecher und bedienerfreundliche Funktionen zum Synchronisieren. Nicht zuletzt müssen solche Geräte natürlich auch alle wesentlichen Funktionen eines Mobiltelefons bieten und direkten Zugriff auf wichtige Adressen und Inhalte ermöglichen. All dies liefert das Nokia 5800 XpressMusic. Darüber hinaus sorgt es dafür, dass Nutzer noch einfacher als je zuvor und unabhängig davon, wo sie sich gerade befinden, auf Inhalte zugreifen und diese online bereitstellen können.

Innovatives Bedienkonzept

Das Nokia 5800 XpressMusic verfügt über einen Touchscreen mit einer innovativen Medienleiste. Dabei handelt es sich um ein neues, praktisches Drop-Down-Menü, das einen direkten Zugriff auf Musikfunktionen und Unterhaltungsmedien wie Lieblingsmusiktitel, Videos und Fotos ermöglicht. Gleichzeitig bietet die Medienleiste direkten Zugang zum Internet und zu Sharing-Diensten. Da das Nokia 5800 XpressMusic auch Flash-Inhalte unterstützt, können Nutzer nicht nur auf Seiten für mobile Geräte, sondern im gesamten Internet surfen. Die für optimale Musikerlebnisse wesentlichen Funktionen wie ein Grafik-Equalizer, 8 GByte Speicherplatz für bis zu 6.000 Musiktitel, die Unterstützung für alle gängigen digitalen Musikformate und eine Standard-3,5-mm-Klinkenbuchse runden das Musikangebot des Nokia 5800 XpressMusic ab. Die integrierten Stereo-Surround-Sound-Lautsprecher schließlich sorgen für den branchenweit besten Sound.

Für ein wirklich umfassendes Musikerlebnis bietet das Nokia 5800 XpressMusic einfachen Zugriff auf den Nokia Music Store zum Entdecken und Kaufen neuer Musiktitel. Gleichzeitig ermöglicht die neue Version der PC-Software Nokia Music eine einfache Übertragung von Songs und die bequeme Verwaltung von Musiksammlungen via Drag & Drop.

Die innovative Adressbuchleiste zeigt die vier Favoriten des Nutzers aus seinen Kontakten in der Ausgangsanzeige an. So kann er sich mit nur einer Berührung alle mit diesen Personen ausgetauschten SMS-Mitteilungen, E-Mails, Fotos oder Blog-Updates anzeigen lassen.

Mit der höchsten für Mobiltelefone verfügbaren Displayauflösung lassen sich auf dem breiten Touchscreen mit 8,1 cm Displaydiagonale Fotos, Videoclips und Internetinhalte in brillanter Farbe und detailgetreu darstellen. Dank des 16:9-Breitbildformats und der Unterstützung für Videowiedergabe mit bis zu 30 Frames/s und Videoaufnahme mit bis zu 25 Frames/s ist das Nokia 5800 XpressMusic ideal zur Aufnahme und Wiedergabe von VGA-Videos geeignet.

Eine 3,2-Megapixel-Kamera mit Optik von Carl Zeiss rundet das Angebot des Nokia XpressMusic ab. Mit nur einer Berührung lassen sich Fotos und Videos aufnehmen und in eine Online-Community wie Ovi, Flickr oder Facebook hochladen. Wiedergabelisten für Musiktitel können ebenfalls via Bluetooth Funktechnik, MMS oder Online-Sharing ausgetauscht bzw. im Internet bereitgestellt werden.

Musik für alle
Das Nokia 5800 XpressMusic unterstützt 60 Sprachen aus aller Welt und richtet sich damit an nahezu 90 Prozent der Weltbevölkerung. Da Menschen überall auf der Welt ihre Mobiltelefone auf unterschiedliche Weise nutzen, bietet das Nokia 5800 XpressMusic verschiedene Methoden zur Texteingabe. So lassen sich Texte über eine virtuelle alphanumerische Tastatur, eine virtuelle QWERTZ-Tastatur, per Stift oder - für echte Musik-Freaks - auch per Plektrum eingeben.

Mit der Auslieferung des Nokia 5800 XpressMusic wird weltweit im vierten Quartal 2008 begonnen. Der weltweite Durchschnittspreis vor Steuern und ohne Subventionen liegt bei 279 EUR. Der Endgerätepreis für den deutschen Markt kann abweichen und wird im Vorfeld des lokalen Marktstarts kommuniziert.

In einigen Ländern wird das Nokia 5800 auch den "Comes With Music" Dienst unterstützen. Um das Gesamterlebnis des Nokia 5800 XpressMusic abzurunden, stellte Nokia heute auch vier neue Musik-Zubehörprodukte vor, darunter ein neues Bluetooth Headset und drei neue Stereo-Headsets.


Zähler



Übersicht: Neue Handys