Android
Windows
NFC
LTE
Dual-SIM
Designerhandys
Handys:Artikel:Nokia

Nokia 6101 Mobiltelefon: Große Klappe – viel dahinter


Vorstellung
Foto-Galerie


Nokia 6101

Weitere Infos

Weitere Nokia Handys

Nokia 6101 bewerten:
RatingRatingRatingRatingRating
Ø 3.9 von 5 Sternen aus 9 Bewertungen.
Nokia stellte heute auf dem 3GSM World Congress in Cannes das stilvolle Nokia 6101 Mobiltelefon mit integrierter Kamera vor. Es bietet Nutzern aktuelle Mobilfunktechnik in einem eleganten Klapp-Design. Netzbetreiber profitieren von einem breiten Spektrum an so genannten Customization-Möglichkeiten. Das kompakte Triband-Mobiltelefon wird in zwei Versionen erhältlich sein: Für Europa, den Nahen Osten, Afrika und den asiatisch-pazifischen Raum als Version für (E)GSM 900-, GSM 1800- und GSM 1900 Netze und für Nord- und Südamerika als Variante für GSM 850-, GSM 1800- und GSM 1900-Netze. Der Beginn der Auslieferung ist für das zweite Quartal 2005 geplant. Der Preis ohne Vertrag wird voraussichtlich bei etwa 250 Euro liegen.
 
„Das Nokia 6101 ist ein intuitiv und einfach zu bedienendes Mobiltelefon zum Aufklappen mit einem überzeugenden Funktionsumfang. Sein klassisch-raffiniertes Design passt sich auf angenehme Weise allen Situationen eines vielbeschäftigten Arbeitstages an", so Kai Öistämö, Vice President, Mobile Phones, Nokia. „Netzbetreibern bietet das Nokia 6101 vielfältige Individualisierungsmöglichkeiten, darunter eigene Menüs, Dienste-Angebote sowie spezielle Display-Hintergrundbilder oder Begrüßungsbildschirme."
 
Nutzer werden besonders die vielfältigen Funktionen und die bedienerfreundliche Menüstruktur des Nokia 6101 zu schätzen wissen. Die integrierte Kamera mit spezieller Kamerataste nimmt Fotos und Videoclips auf, die via MMS verschickt oder in einem Online-Fotoalbum oder Druck-Dienst im Internet hochgeladen werden können. Beide Farbdisplays des Nokia 6101 lassen sich mit animierten Display-Hintergrundbildern und Bildschirmschonern individuell gestalten. Das Farbdisplay außen zeigt eingehende Anrufe, Uhrzeit und Datum an, während das große Display innen die Lieblingsfotos oder auch die kompletten Kalenderdaten darstellt.
 
Das Nokia 6101 Mobiltelefon mit integrierter Kamera unterstützt weiterhin eine neue Funktion: Nokia Xpress Audio Messaging. Über diesen Dienst kann der Nutzer Sprachmitteilungen aufzeichnen und über eine GPRS-Verbindung versenden. Mit nur wenigen Tastatureingaben lassen sich Audio-Mitteilungen wie zum Beispiel Urlaubsgrüße, Glückwünsche oder auch besondere Augenblicke wie die ersten Worte des Enkelkindes über Nokia Xpress Audio Messaging aufnehmen und versenden. Eine im Mobiltelefon eingegangene Audio-Mitteilung lässt sich im Mobiltelefon speichern und jederzeit wiedergeben.
 
Nokia Xpress Audio Messaging stellt eine Ergänzung zur Push-to-talk-Funktion des Nokia 6101 dar, die es Nutzern ermöglicht, über GPRS - wie mit einem Walkie-Talkie - direkte Sprechverbindungen zu Personengruppen oder Einzelpersonen herzustellen. Mehrere Netzbetreiber weltweit haben bereits Push-to-talk-Dienste für ihre Kunden eingeführt.

Nicht zuletzt unterstützt das Nokia 6101 das ebenfalls heute vorgestellte Nokia Display-Headset HS-6, das beispielsweise Anruferinformationen oder Informationen zu Musiktiteln anzeigt. Das Nokia Display-Headset ist als Zubehör erhältlich und ermöglicht die Fernbedienung von Anruffunktionen sowie die Steuerung des im Nokia 6101 integrierten UKW-Radios.


Zähler



Übersicht: Neue Handys