Android
Windows
NFC
LTE
Dual-SIM
Designerhandys
Handys:Artikel:Nokia

Das neue Nokia 6220 mit i-mode kompatiblen Browser bei E-Plus

Nokia

Weitere Infos

Weitere Nokia Handys

Handy bewerten:
RatingRatingRatingRatingRating
Ab Anfang November bietet E-Plus das i-mode Browser kompatible Nokia 6220* an. Nach dem Nokia 3650 und den Siemens Geräten S55, M55 und MC60, ist das Nokia 6220 das fünfte europäische Handy, mit dem der Zugriff auf die mehr als 190 i-mode Inhalte möglich ist.

Das kompakte Mobiltelefon verfügt über eine eingebaute Kamera, die Dank Nachtmodus für gute Aufnahmen selbst bei widrigen Lichtverhältnissen sorgt. Fotos und kurze Videos kann der Nutzer sich auf einem großen, hochauflösendem Display mit 4.096 Farben anschauen. Die besten Schnappschüsse versendet er entweder als MMS oder per E-Mail.

Das Handy ist durch seine Triband-Funktionalität auch für einen Einsatz in GSM1900 Netzen, beispielsweise in den USA, gerüstet. Selbstverständlich verfügt das Mobiltelefon auch über die gängigen Funktionen eines modernen Handys wie GPRS, Java, Sprachwahl, Freisprechfunktion oder Spiele. Bemerkbar macht sich das stilvoll-zeitlos designte Gerät mit 16-stimmigen polyphonen Klingeltönen.

Der i-mode Neukunde, der sich für das Nokia 6220 entscheidet, kann zwischen zwei Tarifen wählen. Im Datenpaket S erhält er monatlich ein i-mode - GPRS Guthaben in Höhe von 500 kB zu einem Preis von 5 Euro bei einer 24-monatigen Mindestlaufzeit. In Kombination mit dem Datenpaket S kostet das Handy in den E-Plus Shops 79,90 Euro. Alternativ kann der Kunde sich für "i-mode by Call" entscheiden. In diesem Tarif zahlt er den regulären E-Plus Preis von 149,90 Euro. "i-mode by Call" ist ideal für Einsteiger, da für i-mode weder eine monatliche Grundgebühr noch ein Mindestumsatz anfällt. Für 0,02 Euro/kB kann der Nutzer so viel mobil surfen, wie er mag.

Der Browser unterstützt i-mode. Einige i-mode Features können unter Umständen nicht unterstützt werden.

Quelle: ePlus
Zähler



Übersicht: Neue Handys