Android
Windows
NFC
LTE
Dual-SIM
Designerhandys
Handys:Artikel:Nokia

Medien werden mobil - mit dem Nokia 7700 Mobiltelefon

Nokia 7700

Das für die Nutzung verschiedener Medien optimierte Nokia 7700 verfügt über einen vollwertigen Internet-Browser, mit dem Internetseiten über Highspeed-Mobilfunknetze abgerufen werden können. Auch der Farb-Touchscreen mit über 65.000 Farben ist speziell für die Anzeige von Internetinhalten optimiert. Weitere Merkmale des Nokia 7700 sind Wiedergabe und Streaming von Musikdateien und Videoclips, eine integrierte VGA-Kamera, ein UKW-Radio, Multimedia-Mitteilungen (MMS) sowie umfassende Funktionen zur Verwaltung von persönlichen Adress- und Termindaten. Das Triband-Mobiltelefon arbeitet in (E)GSM 900-, GSM 1800- und GSM 1900-Netzen und unterstützt schnelle Datenverbindungen über GPRS und EDGE. Es wird in Europa, Afrika und im asiatisch-pazifischen Raum voraussichtlich im Verlauf des zweiten Quartals 2004 erhältlich sein.

"Jederzeit auf dem Laufenden sein und gleichzeitig gut unterhalten werden - das Nokia 7700 erfüllt den Menschen diesen Wunsch und ermöglicht jederzeit und überall spannende, mobile, multimediale Erlebnisse", so Ilkka Raiskinen, Senior Vice President, Entertainment und Media, Nokia Mobile Phones. "Der beeindruckende Farb-Touchscreen und die große Auswahl an mobilen Verbindungsmöglichkeiten garantieren dem Nutzer einen direkten Zugriff auf Medienkanäle von unterwegs. Ebenso kann der Nutzer eigene Multimedia-Inhalte gestalten und sie mit anderen teilen."

In Verbindung mit modernster Mobilfunktechnik kann der Nutzer des Nokia 7700 Medien-Terminals unterschiedliche Medieninhalte nutzen und selbst erstellen. Der hochwertige Farb-Touchscreen (640 X 320 Pixel) erlaubt einen direkten Zugriff auf grafisch aufwändig gestaltete Internetinhalte. Gleichzeitig eignet sich das Display hervorragend zum Betrachten von Fotos, die mit der integrierten VGA-Kamera aufgenommen wurden, und stellt auch Streaming-Videos optimal dar. Mit dem dazugehörigen Stift kann der Nutzer des Nokia 7700 entweder über die Tastatur, die im Display angezeigt wird, oder über Handschrift-Erkennung schnell und komfortabel Telefonbuch- oder Kalendereinträge vornehmen, E-Mails schreiben oder ein Dokument erstellen. Mit einer Vielzahl an Display-Hintergrundbildern und Klingeltönen lässt sich das Nokia 7700 Medien-Terminal noch weiter und immer wieder verändern und dem individuellen Geschmack anpassen.

Mit einem 64 MByte großen internen Speicher und einem zusätzlichen Steckplatz für Speichererweiterungskarten bietet das Nokia 7700 viel Platz für Inhalte aus unterschiedlichen Quellen, wie für Musik- und Videodateien oder auch Datensicherungskopien. Die Daten auf dem Nokia 7700 können problemlos über die Nokia PC Suite (PC-Software) lokal mit dem eigenen Computer synchronisiert werden. Die Unterstützung des Bluetooth-Audioprofils ermöglicht kabellose Verbindungen zu einem Funk-Headset.

Mit der auf dem Betriebssystem Symbian arbeitenden Series-90-Benutzer­ober­fläche bietet das Nokia 7700 eine leistungsstarke, bedienerfreundliche Plattform für die mobile Mediennutzung. Mit der Developer Platform for Series 90 können Entwickler weitere Anwendungen für Mobilfunknutzer erstellen.

Das Nokia 7700 Medien-Terminal ist darüber hinaus eine einzigartige Plattform für die Präsentation der neuesten mobilen Medienanwendungen. So verbindet die Funktion "Visual Radio" Radiohören über UKW mit visuell ansprechenden Zusatzdiensten, wie beispielsweise Bilder, Texte und interaktive Elemente, die auf das aktuelle Radioprogramm abgestimmt sind und von Radiostationen über das Mobilfunknetz auf den Touchscreen des Medien-Termials übertragen werden. "Movie Channel" bietet wöchentlich aktualisierte Filmtrailer mehrerer großer Filmstudios als Video-Streams.

Zähler



Übersicht: Neue Handys