Android
Windows
NFC
LTE
Dual-SIM
Designerhandys
Samsung
Nokia
HTC
LG
Sony
China-Handys
Tages-Schnäppchen!

Nokia Asha 501: Kleines Handy mit laaaaanger Laufzeit


Vorstellung
Foto-Galerie


Nokia Asha 501

Weitere Infos

Weitere Nokia Handys
Nokia Handys ohne Vertrag

Nokia Asha 501 bewerten:
Ø 3.5 von 5 Sternen aus 12 Bewertungen.
Das Nokia Asha 501 ist das erste Gerät auf der neuen Asha Plattform, die mit speziellem Hinblick auf die Schnelligkeit und Reaktionsfähigkeit entwickelt wurde. Darüber hinaus erleichtert die Asha Plattform Entwicklern das Entwickeln, Veröffentlichen und Monetarisieren von Apps speziell für die neue Generation von Asha Modellen.

Herausragendes Design & innovative Bedienoberfläche

Das neue Asha wird in sechs ausdrucksstarken Farben erhältlich sein, die das elegante Design abrunden. Das Nokia Asha 501 besteht aus zwei Komponenten: einem robusten, abnehmbaren Cover und einem kratzfesten Glasdisplay mit kapazitivem, 3 Zoll kleinem Touchscreen (240 X 320 Pixel) und einem "Zurück"-Button. Dabei wiegt das kompakte Asha 501 nur 98 Gramm und passt somit problemlos in jede Hand- oder Hosentasche.

Das Nokia Asha 501 ermöglicht schnellen und unkomplizierten Zugriff auf alle Inhalte, die seinen Nutzern wichtig sind, mit einer einfachen Wisch-Bewegung und der Wahl zwischen den zwei Haupt-Bildschirmen: "Home" und "Fastlane". Dabei ist "Home" die traditionelle Icon-basierte Ansicht, um Apps oder ein bestimmtes Feature, wie Anrufe oder Einstellungen, zu starten. Fastlane orientiert sich sehr stark an dem tatsächlichen Nutzerverhalten. Kürzlich verwendete Kontakte, Soziale Netzwerke und Apps werden individuell auf den Nutzer angepasst und in Fastlane hinterlegt. Auf diese Weise zeigt die Fastlane-Ansicht dem Nutzer in einer anschaulichen Übersicht zukünftige, aktuelle und vergangene Aktivitäten und bietet schnellen Zugriff auf bevorzugte Features.

Smarte und individuellere Internetnutzung

Mit dem Nokia Xpress Browser vorinstalliert, werden Internetdaten um bis zu 90 Prozent komprimiert. Auf diese Weise wird das mobile Browsen im Internet nicht nur schneller, sondern auch kostengünstiger. Dazu werden die Datenpakete allerdings nicht direkt von der angesurfte Seite geladen, sondern laufen zunächst über einen Nokia-Server, der sie vorab komprimiert.

Asha Plattform für die nächste Produkt-Generation

Das neue Nokia Asha 501 wurde entwickelt, um seinem Nutzer die bestmögliche mobile Nutzung zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis zu bieten. Es ist dabei sehr effizient mit einer in der Branche führenden Standby-Zeit von bis zu 48 Tagen. Das Asha 501 ist das erste Smartphone mit der neuen Asha Plattform, und basiert auf der Investition von Nokia in das Unternehmen Smarterphone, das Nokia 2012 akquirierte.

Der auffallend günstige Preis von 99 US-Dollar bringt aber wohl auch eine ganze Reihe an Einschränkungen mit sich. So gibt es zwar einen Browser für das Internet, allerdings kein UMTS. Surfer müssen also mit dem Schneckentempo von EDGE vorlieb nehmen. Auch die neueren WLAN-Standards 802.11a/n sucht man vergebens. Auch von GPS oder gar NFC liest man in den Beschreibungen nichts.

Für den in Europa anvisierten Preis von 99 Euro bekommt man hierzulande sicherlich bereits Android-Smartphones mit wahrlich beeindruckenderen Kennzahlen. Vermutlich hat Nokia aber ganz andere Regionen im Blick, bei denen günstige Handys mit langen Standby- und Sprechzeiten von viel ausschlaggebender sind.

Die neue Asha Plattform bietet Entwicklern eine offene, auf Standards basierende Umgebung, um eigene Apps zu erstellen. Apps, die für das Nokia Asha 501 entwickelt wurden, werden für zukünftige, auf der Asha Plattform basierende, Geräte ebenfalls kompatibel sein.





Übersicht: Neue Handys
Übersicht: Dual-SIM Handys
     
 


Schnäppchen»

Nokia 7 PlusNokia 7 Plus
7% günstiger

bisher ab 328,43 €
jetzt gesehen für 306,00 €
bei turbado.de

Weitere Schnäppchen aller Marken

Durchstreichpreise sind die von uns ermittelten durschnittlichen Tiefstpreise der letzten 30 Tage.