Android
Windows
NFC
LTE
Dual-SIM
Designerhandys
Handys:Artikel:Nokia

Das Nokia N93 läutet ein neues Zeitalter für mobile Videoaufnahmen ein


Vorstellung
Foto-Galerie


Nokia N93

Weitere Infos

Weitere Nokia Handys

Nokia N93 bewerten:
RatingRatingRatingRatingRating
Ø 2.7 von 5 Sternen aus 64 Bewertungen.
Mit dem Nokia N93 stellte Nokia heute ein neues mobiles Gerät für spontane Video-Aufzeichnungen vor. Das Nokia N93 ist ein echter digitaler Videorekorder und bietet darüber hinaus alle wesentlichen Telefon-funktionen und umfassende Funktionen zur Nutzung des Internets. Es verfügt über eine 3,2-Megapixel-Kamera mit Carl Zeiss Optik, ermöglicht Videoaufnahmen in DVD-ähnlicher Qualität und ist mit einem 3-fachen optischen Zoom ausgestattet. Fotos und Videos lassen sich in Online-Alben oder Blogs hochladen. Darüber hinaus kann das Nokia N93 direkt mit dem Fernsehgerät verbunden werden – so lassen sich zum Beispiel aufgezeichnete Videos im Breitbild-Filmformat abspielen. Mit der im Lieferumfang enthaltenen Software Adobe Premium Elements 2.0 lassen sich außerdem hochwertige private Videos erstellen und auf DVD brennen.

„Das Nokia N93 läutet ein neues Zeitalter im Markt für digitale Videorekorder ein", so Anssi Vanjoki, Executive Vice President und General Manager Multimedia, Nokia. „Mit allen Funktionen, die der Nutzer zum Erstellen hochwertiger Filme benötigt, ist das Nokia N93 ein fantastisches Beispiel für einen Multimedia-Computer mit einem echten, eingebauten digitalen Videorekorder. Dank seiner umfassenden Verbindungsmöglichkeiten können diese Aufzeichnungen direkt mit anderen Menschen geteilt und Video-Erlebnisse mit dem Internet-Zeitalter verbunden werden."

Intuitive und spontane Aufnahmen

Das Nokia N93 ist mit außergewöhnlichen Kamerafunktionen zur Aufnahme hoch-wertiger Fotos und Videos in DVD-ähnlicher Qualität ausgestattet und garantiert damit beste mobile Video- und Fotoerlebnisse. Direkt nach dem Aufklappen des Nokia N93 und Drehen des Hauptdisplays lassen sich Videos und Fotos aufnehmen. Dabei dient das Farbdisplay im Querformat als Sucher in voller Displaygröße. Ganz gleich, ob von speziellen Events oder einfach nur von schönen oder spontanen Momenten des alltäglichen Lebens – die Aufnahmen lassen sich bequem erstellen und sofort mit anderen gemeinsam erleben.

Die integrierte Videokamera-Funktion unterstützt Videoaufnahmen im MPEG-4 VGA-Format mit bis zu 30 Frames pro Sekunde. Das Nokia N93 ermöglicht damit einzigartige Video-Erlebnisse – mit Stereo-Ton und Aufnahmen, die dank digitaler Stabilisierungsfunktion nicht verwackeln. Die 3,2-Megapixel-Kamera des Nokia N93 verfügt über eine Auflösung von 2.048 X 1.536 Pixeln, ein Vario-Tessar® Objektiv von Carl Zeiss, einen 3-fachen optischen Zoom und einen bis zu 20-fachen Digitalzoom. Autofokus und ein Modus für Nahaufnahmen ermöglichen ungewöhnlich klare und detailgetreue Bilder. Alle im Nokia N93 verfügbaren Aufnahmemodi – vom Belichtungswert bis hin zu Farbtönen und Weißabgleich – lassen sich über eine aktive Kamera-Menüleiste steuern. Zusätzlich gibt es spezielle Tasten zum Auslösen von Aufnahmen für den Zoom und für das Blitzlicht sowie einen Kameramodus, mit dem sich schnell und einfach zwischen Foto- und Videoaufnahme wechseln lässt.

Das Nokia N93 bietet mit seinem bis zu 50 MByte großen internen Speicher Platz für bis zu 90 Minuten Videoaufzeichnungen in DVD-ähnlicher Qualität oder für knapp 2.500 Fotos in höchster Qualität. Der interne Speicher lässt sich über einen Hot-Swap-Steckplatz und miniSD-Speicherkarten sogar noch auf bis zu 2 GByte erweitern. Darüber hinaus lassen sich Fotos und Videos von der Speicherkarte ganz einfach auf einen kompatiblen PC übertragen. Die persönlichen Lieblingsfotos kann man jederzeit in der bevorzugten Größe bei sich tragen.

Mit anderen gemeinsam genießen

Fotos und Videos, die mit dem Nokia N93 aufgezeichnet wurden, können im Hand-umdrehen mit anderen betrachtet werden. Dank des besonders weiten Betrachtungswinkels von bis zu 160 Grad lassen sich Fotos und Videos auf dem QVGA-Display mit 6 cm Display-Diagonale (2,4 Zoll) und 262.144 Farben in brillanter Auflösung darstellen. Ebenso können Fotos und Videoclips direkt und unkomprimiert per E-Mail, via Bluetooth Funktechnik oder durch Hochladen aus der Galerie des Nokia N93 in kompatible Blogs im Internet zur Verfügung gestellt werden. Außerdem lassen sich Aufzeichnungen der Familie und Freunde auf einem großen kompatiblen Fernsehbildschirm präsentieren, entweder über das im Lieferumfang enthaltene TV-Kabel oder kabellos über eine WLAN-Verbindung in Verbindung mit UPnP-Technik (Universal Plug and Play). Der TV-Bildschirm kann ebenso zum Surfen im Internet, zum Lesen von E-Mails oder Firmendokumenten und sogar zum Spielen von auf dem Nokia N93 gespeicherten Games genutzt werden.

Mühelos kreativ werden

Fotos und Videoclips lassen sich nicht nur ganz einfach direkt auf dem Nokia N93 bearbeiten, sondern auch bequem auf einen kompatiblen PC übertragen. Im Lieferumfang des Nokia N93 ist die Software Adobe Premiere Elements 2.0 enthalten, über die sich Videoclips, Fotos und Musik auch auf dem PC bearbeiten lassen. Hunderte verschiedener Effekte verleihen den privaten Fotos und Videos einen professionellen Look. Die Ergebnisse können anschließend auf DVD gebrannt und in speziell für Internet-Streaming und zum Versenden via E-Mail geeignete Formate umgewandelt werden.

Multifunktioneller mobiler Computer mit umfassenden Verbindungsmöglichkeiten
Das Nokia N93 ist ein Modell der Nokia Nseries Multimedia-Computer Produktreihe und bietet damit außergewöhnliche Funktionen in einem eleganten Gerät mit umfassenden Verbindungsmöglichkeiten. Dank Unterstützung für WLAN-Verbindungen, UMTS-Netze (WCDMA 2100), EDGE und Triband-Betrieb in GSM 900/1800/1900-Netzen ermöglicht das Nokia N93 Breitband-Internetzugang zum Surfen, Hochladen von Inhalten und Versenden und Empfangen von E-Mails – damit man auch unterwegs jederzeit auf dem Laufenden ist. Nicht zuletzt kann man das Nokia N93 einfach absetzen, zum Beispiel auf einem Tisch, und das Display horizontal hochklappen. So lässt sich bequem im Internet surfen, über UMTS-Netze fernsehen* oder Videotelefonie-Gespräche* im Freisprechbetrieb führen.

Allround-Unterhaltung

Für musikalische Unterhaltung in bester Qualität sorgen das im Nokia N93 integrierte UKW-Stereo-Radio sowie ein digitaler Musik-Player. Das Erstellen von Wiedergabe-listen und die Möglichkeit, wahlweise über die integrierten Lautsprecher oder über die im Lieferumfang enthaltenen Stereo-Kopfhörer seine Musik zu hören, erweitern das Musikerlebnis noch. Mit dem Nokia Music Manager lassen sich CDs ganz einfach kopieren und die private Musiksammlung auf das Nokia N93 übertragen. Auf einer als Zubehör erhältlichen 2 GByte großen miniSD-Speicherkarte lassen sich beispielsweise bis zu 1.500 Songs speichern. Für außergewöhnlichen Spielspaß sorgen vorinstallierte hochwertige 3D-Spiele, darunter zum Beispiel der N-Gage Franchise Titel „System Rush: Evolution.“

Das Nokia N93 basiert auf der S60 3rd Edition Software, die auf das Betriebssystem Symbian OS aufsetzt. Es wird voraussichtlich im Juli 2006 erhältlich sein und ohne Steuern und ohne Mobilfunkvertrag ungefähr 550 Euro kosten.


Zähler



Übersicht: Neue Handys