Android
Windows
NFC
LTE
Dual-SIM
Designerhandys
Handys:Artikel:Samsung

Galaxy S5 mini: Samsung machts kleiner


Vorstellung


Samsung Galaxy S5 mini

Weitere Infos

Weitere Samsung Handys

Samsung Galaxy S5 mini bewerten:
RatingRatingRatingRatingRating
Ø 4.2 von 5 Sternen aus 12 Bewertungen.
Samsung feiert die Premiere des neuen Galaxy S5 mini, der Kompaktversion seines aktuellen Smartphone-Flaggschiffes. Dieses besonders handliche Smartphone überzeugt mit starker Leistung und bietet eine Vielzahl der Funktionen des GALAXY S5, darunter die praktischen Fitness Tools oder die umfassenden Sicherheitsfeatures. Allerdings hat Samsung nicht nur die Gehäusemaße rediziert, sondern auch die inneren Werte. Außer der Gehäuseform ist leider nicht viel vom großen Bruder übrig geblieben.

Ausgestattet mit einem 4,5 Zoll HD Super AMOLED Display liefert das Galaxy S5 mini nicht nur lebendige, kontraststarke Bilder, sondern ist - wie der Name verspricht - besonders handlich und kann problemlos mit einer Hand bedient werden. Genauso wie das Galaxy S5 wurde auch die Mini-Version auf der Rückseite mit einer perforierten Oberflächenstruktur veredelt. Dadurch wirkt das Smartphone modern und elegant und fühlt sich gleichzeitig besonders angenehm an.

Beliebte Features des erfolgreichen Galaxy S5 wurden ausgewählt und auch in der neuen Kompaktversion integriert: IP67 Staub- und Wasserschutz, Ultra Power Saving Modus, Herzfrequenzsensor, Fingerabdruckscanner und Verbindungsmöglichkeit mit Samsungs Wearable Devices stehen auch beim neuen Galaxy S5 mini zur Verfügung.

Leistung in kompakter Form

Das kompakte Smartphone ist mit einem 1,4 GHz Quad Core Prozessor und 1,5 GB RAM Speicher ausgestattet. Das sorgt für reibungsloses Multitasking, flottes Internetsurfen und schnelle Einsatzbereitschaft. Die hochauflösende Kamera (8 MP) liefert gestochen scharfe und kristallklare Fotos und Videos. Zusätzlich unterstützt das Galaxy S5 mini die LTE Kategorie 4 für ultraschnelle Downloads und Games von unterwegs.

Vergleich mit dem Galaxy S5

Das Display ist von 5,1 Zoll auf 4,5 Zoll geschrumpft, damit ist natürlich auch die Auflösung geändert worden: Statt 1920 X 1080 Pixel hat die Mini-Variante nur noch 1280 X 720 Pixel. Von der herausragenden Pixeldichte von 432 ppi verbleiben also nur noch 326 ppi.

Der Prozessor im S5 war ein schneller Qualcomm Snapdragon 801. Dem Mini wurde leider nur noch ein billiger und deutlich langsamerer Cortex A7 spendiert. Auch die Hauptspeicher reduzierte sich von 2 GByte auf 1,5 GByte. Der insgesamt vorhandene Speicherplatz halbiert sich von 32 GByte auf 16.

Ebenfalls halbiert hat sich die Auflösung der Kamera von 16 auf 8 Megapixel. Auch auf schnelles WLAN mit 802.11a-Standard muss der Mini-Nutzer verzichten. Bei all den Unterschieden fällt der Preisunterschied von 200 Euro (bezogen auf den Einführungspreis) nicht gerade großzügig aus.

Das Galaxy S5 mini ab Ende Juli 2014 zum Preis von 499,- Euro (UVP) erhältlich. Das neue Smartphone wird in den Farben Charcoal Black, Shimmery White, Electric Blue und Copper Gold angeboten.

Quelle: Samsung/le
Zähler



Übersicht: Neue Handys
Übersicht: NFC Handys