Android
Windows
NFC
LTE
Dual-SIM
Designerhandys
Handys:Artikel:ZTE

Firefox-Smartphone von ZTE: Open

ZTE Open

Weitere Infos

Weitere ZTE Handys

ZTE Open bewerten:
RatingRatingRatingRatingRating
Der chinesische Smartphonehersteller ZTE hat das ZTE Open vorgestellt. Wie auch vorher ebereits Alcatel mit seinem One Touch Fire bewirbt ZTE sein Firefox-Gerät als weltweit erstes seiner Art. Fakt ist aber zumindest, das beide Geräte nahezu gleichzeitig vorgestellt wurden und wohl auch recht bald erhältlich sein werden. Allerdings wird das ZTE Open wohl erst später in Deutschland erscheinen. Gemeinsam mit dem internationalen Neztbetreiber Telefónica wird ZTE das ZTE Open Mitte 2013 in Spanien, Venezuela und Kolumbien auf den Markt bringen.

Das ZTE Open ist ein Smartphone für Einsteiger, das sich speziell für junge Leute eignet, die an allerneuesten Technologien interessiert sind sowie für Menschen mit schmalem Budget, die von einem Feature Phone auf ihr erstes Smartphone wechseln wollen. Das ZTE Open ist mit einem 3,5-Zoll HVGA TFT-Touchscreen ausgestattet, verfügt über 256 MB Arbeits- sowie 512 MB ROM-Speicher und eine 3,2 Megapixel-Kamera. Es unterstützt Bluetooth 2.1, WIFI 802.11b/g/n und AGPS. Es ist außerdem mit einem 1.200 mAH-Akku ausgestattet.

Mozilla Firefox OS ist ein HTML5-basiertes, reines Open Source-Betriebssystem, das ZTE Open-Kunden ermöglicht, Web Apps zu nutzen und ihre favorisierten Websites zu besuchen, ohne auf eines ihrer beliebten Features - inklusive dynamischer Inhalte und Funktionen wie individuell eingestellte Such-Services - verzichten zu müssen.

Firefox OS von Mozilla unterliegt keinerlei Restriktionen. Es bietet Entwicklern eine Hochgeschwindigkeits-Plattform auf Basis offener Standards für die Erstellung von HTML5-basierten Websites und Apps. Die Distribution dieser Apps kann über den Firefox Marketplace erfolgen.

Zähler



Übersicht: Neue Handys