Stuff:Support

SMS-Versand bei SMSmich.de

Volltextsuche in der FAQ

Hier kannst du all unsere Hilfetexte nach einem beliebigen Stichwort durchsuchen:

Hier haben wir alle Hilfetexte herausgesucht, die zu deinem gewünschten Thema passen. Solltest du die Lösung auf dein Problem hier nicht finden, kannst du uns auch gerne eine Nachricht (am Ende dieser Seite) zukommen lassen.




Gefundene Themen:
Eingabe deiner Handynummer
Ändern deiner Handynummer
Ich kann (m)eine Vorwahl nicht finden
Die in der SMS angegebene Uhrzeit stimmt nicht
Meine SMS kommen nicht an :-(

Zurück zur Themenauswahl


Eingabe deiner Handynummer

Bevor du bei uns deine SMS versenden kannst, benötigen wir deine eigene Handynummer, die wir dann als Absenderkennung in die SMS einsetzen. Damit nun aber nicht Hans die Nummer von Franz angibt und dann der Lisa obszöne Liebesbriefchen schickt, müssen wir irgendwie sicher sein, dass die angegebene Nummer auch stimmt.

Aus diesem Grunde musst du vor dem Senden deiner ersten SMS deine eigene Handynummer angeben. Wir senden dir einen Freischaltcode per SMS zu, den du dann bei uns wieder eingibst. Nur so können wir sicher sein, dass die von dir angegebene Nummer auch stimmt.

Wir senden dir den Freischaltcode kostenlos zu! Wir buchen nichts von deinem Bankkonto ab, wir belasten deine SIM-Karte nicht und du bekommst auch anschließend keine Rechnung von uns.

Nach dieser einmaligen Überprüfung deiner Handynummer kannst du immer wieder SMS bei uns versenden. Eine nochmalige Eingabe des Freischaltcodes ist danach nicht mehr nötig.




Ändern deiner Handynummer

Hat sich deine Handynummer geändert, so solltest du dies auch bei uns im System hinterlegen, damit im Absender der von dir versendeten SMS künftig auch die richtige Nummer erscheint. Hierzu findest du in deinem Userbereich bei den Einstellungen eine entsprechende Funktion Handynummer ändern.
Dort gibst du einfach deine neue Nummer ein und erhälst von uns einen neuen Freischaltcode per SMS zugesendet. Diesen neuen Freischaltcode gibst du wieder auf derselben Seite ein und schon wird deine neue Handynummer auch bei uns übernommen.




Ich kann (m)eine Vorwahl nicht finden

Es gibt weltweit etliche hundert Netzbetreiber mit noch viel mehr Vorwahlen. Die alle unter einen Hut zu bekommen und aktuell zu halten, fält nicht immer leicht. Wir versuchen es trotzdem. Wenn wir in einem Land eine Vorwahl nicht in unseren Listen haben, so schreibe uns einfach eine Nachricht mit der Vorwahl UND dem dazugehörigen Netzbetreiber. Wir fügen die Vorwahl dann schnellstmöglich ein.
In Einzelfällen kann es auch vorkommen, dass ein Netzbetreiber wird gar nicht unterstützt wird. Hier kann man leider nichts machen.


Die in der SMS angegebene Uhrzeit stimmt nicht

Wenn du in deinem Handy eine SMS öffnest, steht dort eine Uhrzeit, wann diese SMS verschickt worden ist. Bei den allermeisten Handys wird hier die Uhrzeit dargestellt, die als tatsächliche Versandzeit gilt. Im Standard-Tarif versenden wir die SMS nicht immer aus Deutschland, sondern nehmen auch mal einen Anbieter aus ferneren Ländern. Wenn wir z.B. die SMS über Indien versenden, ist es dort durch die Zeitverschiebung bereits 4:30 Stunden später. Schickst du eine SMS um 12:00 Uhr, kann es also vorkommen, dass die emfangene SMS einen Zeitstempel von 16:30 Uhr hat. Tatsächlich ist sie aber schon um 12:00 Uhr (MEZ) beim Empfänger angekommen.


Meine SMS kommen nicht an :-(

Jaja, es gibt mittlerweile sogar Foren im Internet, in denen wir als äußerst kulanter Anbieter empfohlen werden, weil wir bei jeder Reklamation die Credits gleich wieder gutgeschrieben haben. Mit der Zeit nervt das aber und schadet nicht nur uns, sondern auch euch. Wir testen selbst mit eigenen Handys aus allen Netzen täglich einige dutzend Mal den ganzen SMS-Versand. Wenn tatsächlich soviele SMS auf der Strecke bleiben würden, wie wir Beschwerden bekommen, wäre hier jeden Tag die Hölle los.

Es gibt verschiedene Gründe, aus denen eine SMS (angeblich) nicht ankommt. Es gibt es beim SMS-Versand aus dem Internet und direkt von Handy zu Handy gewaltige Unterschiede, die sowohl in der Technik als auch im Preis begründet sind. Unsere Partner müssen für jeden erfolglosen Sendeversuch bezahlen, so dass naturgemäß die Zahl der Zustellversuche und die Vorhaltedauer deutlich geringer ist als beim Versand von Handy zu Handy. Klartext: Ist dein Akku zu lange alle oder dein Speicher zu lange voll, wird nicht etliche Male versucht, dir die SMS erneut zuzustellen. Nach einigen Malen ist einfach Schluss, weil der Versand sonst viel zu teuer werden würde.

Ähnlich sparsam sind die auch die Netzbetreiber bei Empfängern mit Prepaidkarten. Die bringen nun mal weniger Gewinn und wenn die Karte alle ist, wird einfach keine dieser günstigen SMS mehr dorthin übertragen. Und das, obwohl eine SMS von einem anderen Handy auch bei leeren Karten noch ankommt.






Eingeloggten Mitgliedern steht an dieser Stelle ein Supportformular zum Eingeben einer Anfrage zur Verfügung.

Solltest du dich nicht mehr einloggen können und sollte auch das Zusenden eines neuen Passwortes fehlschlagen, besteht online keine Möglichkeit mehr, deine Identität sicherzustellen. In solchen Fällen wendest du dich bitte mit einer Kopie deines Personalausweises per Briefpost an die im Impressum angegebene Adresse.

Wir werden dich niemals auffordern, dein Passwort per eMail, über unser internes Nachrichtensystem oder auf sonstigen Wegen zu versenden!
     
  
 

China-Handys»

Zuerst belächelt und dann ganz groß in Mode: Günstige Handys aus China müssen nicht unbedingt billige Kopien sein.

Optisch sehen sie zwar oftmals wie die westlichen Flaggschiffe aus, im inneren findet sich aber meist sehr ausgereifte Technik zu erstaunlichen Preisen.

Und zu kaufen gibt es sie auch hierzulande.

China-Handys