GZSZ-Stars Felix von Jascheroff und Franziska Dilger wurden Eltern

GZSZ Stars Felix von Jascheroff und Franziska Dilger wurden ElternSeit Donnerstag, 20. Januar 2005 um 20.42 Uhr sind GZSZ-Star Felix von Jascherof (22) und seine Freundin Franziska Dilger (28, Ex-GZSZ Schauspielerin) stolze Eltern einer 54 cm großen und 3880 Gramm schweren gesunden Tochter. Der frisch gebackene Vater ist stolz und überglücklich: "Ein Kind zu bekommen ist ein kleines Phänomen. Ich war bei der Geburt dabei, habe Franzi den Kopf gekühlt und ihr Mut zugesprochen", erzählt der überglückliche Vater. "Nach dreieinhalb Stunden war Fiona da. Ich habe sie sofort auf den Arm genommen und bestaunt und dann die Nabelschnur durchgeschnitten. Die Ärzte haben anschließend gemeint, ich könnte sofort als Geburtshelfer anfangen." Doch bereits am nächsten Tag musste Felix wieder vor den GZSZ-Kameras in Potsdam-Babelsberg stehen:

Felix, konntest du dich denn sofort wieder auf die Dreharbeiten konzentrieren?
Es war natürlich nicht einfach, aber ich wollte so schnell wie möglich nach Hause. Und dann haben wir alle, alle Schauspieler und das Team, Gas gegeben, so dass wir 3 ½ Stunden Vorlauf rausgeholt haben. Und ich konnte schon um 15.45 Uhr statt um 18.15 Uhr gehen. Das war rekordverdächtig!

Der Name Fiona Phoebe Louisé ist sehr ungewöhnlich – wie kamt ihr darauf?
Fiona kommt aus dem Lieblingsfilm von Franzi "Shrek“, nach Prinzessin Fiona, ich habe Phoebe entdeckt, als ich "Charmed“ gesehen habe, eine der Hexen heißt Phoebe und ich dachte mir Prinzessin und Hexe, das ist eine gute Mischung. Und Louisé ist der Zweitname von Franzi.

Nach wem kommt Phoebe mehr – nach Franzi oder nach dir?
Ich glaube, die Ohren und die Haare hat sie von mir und die Nase von Franzi – aber das kann man nach ein paar Tagen noch nicht wirklich sehen.

Und wie ist sie so?
Sie ist ein sehr ruhiges Baby, schreit bisher kaum. Sie ist sehr aufweckt, liegt in ihrem Bettchen und beobachtet alles. Und sie hat auf jeden Fall musikalisches Talent, ihr erster Ton war eine BeatBox. Da wusste ich, das kann nur meine Tochter sein.

Wirst du weiterdrehen wie bisher oder planst du eine Auszeit?
Ich drehe normal weiter und habe dann im Februar Urlaub. Das funktioniert alles wunderbar.

Wie fühlt sich für dich die junge Familie an?
Sehr gut! Wir haben jetzt nicht mehr nur einfach eine Partnerschaft, sondern wir sind jetzt eine Familie und werden ein Kind gemeinsam großziehen. Das wird uns noch mehr zusammenschweißen. Es wird sich sehr viel verändern in unserer Beziehung.

Du bist mit 22 Jahren sehr jung für die Vaterschaft.
Das liegt bei uns in der Familie, meine Mutter hat mich auch schon mit 21 bekommen und ihre Großmutter sie mit 18. Ich finde, das Alter spielt keine Rolle, wenn man einen Kinderwunsch hat und die richtige Partnerin – warum dann noch warten? Und Fiona war definitiv ein Wunschkind, wir haben uns ganz bewusst für sie entschieden.

 



Quelle: RTL



Zurück zur Übersicht


     
     
 


Handy-Preisvergleich»

Die beliebtesten Handys
und häufigsten Preisvergleiche:

LG G6 32GB
LG Stylus 2
WIKO Robby Dual SIM
WIKO Lenny 3 Dual SIM
Samsung Galaxy A3 SM-A320F

Weitere Handys suchen...

SMS-Sprüche»

Über 15.000 SMS-Sprüche! Fein säuberlich sortiert in 37 Rubriken für jede Gelegenheit. Unser heutiger Spruch stammt von Solarium81 und kommt aus der Rubrik "Lustige Sprüche":

Die Nase ist das einzige, aus dem man noch was rausholen kann, ohne dass das Finanzamt die Hand aufhält.