Lifestyle:Stars & Sternchen

Alicia Keys: 200 Push-ups sind immer drin!

Familie, Fitness und Welttournee unter einen Hut bekommen? Alicia Keys schafft das spielend. Sie ist Sängerin, Ehefrau und Mutter eines zweijährigen Sohnes in einem.

Wie hat das ihr Leben verändert? "Egypt hat mein Leben auf den Kopf gestellt! Ich lebe viel bewusster, höre in mich hinein und gönne mir rechtzeitig Ruhepausen." Bis Ende des Jahres ist die 33-jährige auf Welttournee. Bleibt da denn noch Zeit für die Familie? "Meine Männer sind natürlich mit mir unterwegs! Zudem bin ich ein Organisationstalent. Ich trage nicht nur meine beruflichen, sondern auch private Termine in den Kalender ein. Nur wenn meine Familie und ich happy sind, macht alles andere Sinn!"

Was ist ihr Geheimnis, um fit zu bleiben? "Ich sehe Sport nicht als Pflicht, sondern als Auszeit für mich. Sportarten, bei denen ich mich richtig auspowern kann, wie Kickboxen, Crossfit und Joggen, sind genau mein Ding. Und schnell muss es gehen! Ich quäle mich lieber 20 Minuten, als eine Stunde locker zu trainieren. Wenn ich wenig Zeit habe, mache ich im Hotelzimmer Jeanettes Bikini-Bootcamp-DVD oder mein Mini-Workout - 200 Push-ups und 100 Sit-ups."

Achtet die 14-fache Grammy-Gewinnerin auch auf ihre Ernährung? "Ja, ich verzichte völlig auf Fast Food und Fleisch - es schmeckt mir nicht besonders, aber auch aus ethischen Gründen. Ansonsten halte ich aber keine strenge Diät, sondern mache lieber Sport und gönne mir dann auch mal etwas Leckeres!"


Quelle: Bauer Media Group, Shape



Zurück zur Übersicht


Kleines Bild
     
  
 


Handy-Preisvergleich»

Die beliebtesten Handys
und häufigsten Preisvergleiche:

Apple iPhone 6S Plus 128GB
Apple iPhone 6 64GB
Apple iPhone 8 Plus 64GB
Apple iPhone SE 16GB
Apple iPhone SE 64GB

SMS-Sprüche»

Über 15.000 SMS-Sprüche! Fein säuberlich sortiert in 37 Rubriken für jede Gelegenheit. Unser heutiger Spruch stammt von xMissCocaColax und kommt aus der Rubrik "Liebe - Sehnsucht":

Mir fehlt Wärme, mir fehlt Nähe und glänzende Augen, in die ich sehe. Kurz gesagt, ich gebe zu, was mir so fehlt, das bist du!