Lifestyle:TV Kino DVD

"3096 Tage" feiert in München Premiere

  
Nach der Weltpremiere in Wien feierte gestern Abend "3096 Tage", die Verfilmung der vieldiskutierten Geschichte von Natascha Kampusch, in München Premiere.
Regisseurin Sherry Hormann: "Es ist ein Film über die Kraft, die in einem Kind stecken kann. Ihre Stärke, die über seine Macht gewinnt, steckt in uns allen und macht Mut."
Am roten Teppich präsentierten sich neben Regisseurin Sherry Hormann und Produzent Martin Moszkowicz u.a. auch Hauptdarstellerin Antonia Campbell-Hughes, Thure Lindhardt, Amelia Pidgeon und Kameralegende Michael Ballhaus.




Zurück zur Übersicht


Kleines Bild
     
  
 


Neue Handys»

Die aktuellsten Handys bei uns in der Neuvorstellung:

ZTE: Axon 10 Pro 5G
Huawei: Honor 8X
LG: G7ThinQ
LG: K8
LG: V30S ThinQ
LG: Q6
LG: Q6