Lifestyle:TV Kino DVD

Das sehen die Deutschen am liebsten im Fernsehen

Gottschalk oder Jauch, Krimi oder Komödie: Was schauen die Deutschen am liebsten im TV? Verblüffendes Ergebnis: Die Mehrheit der Zuschauer (30 Prozent) sehen am liebsten Reportagen und Dokumentationen über Tiere, Natur und Menschen. Das ergab eine exklusive Umfrage* der Programmzeitschrift Fernsehwoche aus der Bauer Verlagsgruppe. Auf Platz zwei folgen Krimis. Und auch hier überrascht ein Ergebnis: US-Serien wie "Cold Case" oder "CSI" (33 Prozent) liegen in der Gunst Zuschauer ganz vorn und laufen sogar dem "Tatort" (18 Prozent, Platz 2) den Rang ab.

In der Kategorie beliebteste Doku-Soap teilen sich "Das perfekte Dinner" sowie "Die Auswanderer" den Spitzenplatz (beide 13 Prozent). Immerhin noch zehn Prozent verfolgen die Tipps und Tricks von Deutschlands wohl bekanntestem Schuldnerberater Peter Zwegat (Platz 3).

Die Erwartungen erfüllt hat Günther Jauch: Der RTL-Quizmaster hat seinen Titel als beliebtester Moderator (40 Prozent) vor Kai Pflaume (11 Prozent) und Thomas Gottschalk (8 Prozent) verteidigt. Wenn's an Herz gehen soll, sind Komödien im Stil von "Pretty Woman" die Favoriten (28 Prozent). Gefolgt von Liebes-Dramen wie zum Beispiel "Die Brücken am Fluss" (10 Prozent).





Zurück zur Übersicht


Kleines Bild
     
  
 


Neue Handys»

Die aktuellsten Handys bei uns in der Neuvorstellung:

ZTE: Axon 10 Pro 5G
Huawei: Honor 8X
LG: G7ThinQ
LG: K8
LG: V30S ThinQ
LG: Q6
LG: Q6