Lifestyle:TV Kino DVD

Indiana Jones geht die Puste aus

  
Nach 19 Jahren ist er zurück. In "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" spielt Harrison Ford zum vierten Mal den legendären Abenteuer-Archäologen. Ein Projekt, für das der Hollywoodstar trotz seiner 65 Jahre nicht eine Sekunde zögerte. "Es war immer mein Traum, noch einen Teil zu drehen", schwärmt Ford im Interview mit TV Movie aus der Bauer Verlagsgruppe. "Sobald ich in die speckige Jacke geschlüpft war und den legendären Hut auf dem Kopf spürte, war dieses besondere Gefühl wieder da." Bei den Actionszenen, die er weitgehend selber absolvierte, habe er allerdings den Unterschied zu früher gespürt. "Wegen der vielen Rennerei war ich oft außer Atem", gesteht der Schauspieler. "War mir schon irgendwie unangenehm, wenn die ganze Crew auf mich warten musste."

Von seinen zwei größten Rollen - Indiana Jones und Han Solo aus "Star Wars" - bevorzugt Ford eindeutig den Archäologen. "Indy ist ein viel komplexerer Typ", erklärt er. "Ich war schon immer der Meinung, dass Han Solo ein bisschen dumm und einfältig ist." Auch an seine erste Filmrolle vor über vierzig Jahren kann sich der Star noch erinnern: "Am Tag nach meinem Auftritt bat mich der Studioboss in sein Büro und eröffnete mir, dass ich kein Talent hätte."

Ansonsten zeigt sich Ford im Gespräch altersweise und abgeklärt - sowohl was verpasste Chancen als auch was etwaige Regie-Ambitionen angeht. "Ich weiß, dass das nichts für mich ist", erklärt er. "Die ganze Verantwortung für einen Film will ich nicht tragen." Einen Auftritt mit Lebensgefährtin Calista Flockhart in einer TV-Serie schließt Ford ebenfalls aus -zumal Serien zeitaufwändiger seien als Filme. "Das wäre ja fast wie ein richtiger Job - nein danke!" Der Hollywoodstar genießt stattdessen lieber das Leben: Er kümmert sich um Flockharts siebenjährigen Adoptivsohn Liam und dreht am Ende eines perfekten Tages mit einem seiner sechs Flugzeuge noch eine Runde über seinem Wohnort in Wyoming.






Zurück zur Übersicht


Kleines Bild
     
  
 


Neue Handys»

Die aktuellsten Handys bei uns in der Neuvorstellung:

ZTE: Axon 10 Pro 5G
Huawei: Honor 8X
LG: G7ThinQ
LG: K8
LG: V30S ThinQ
LG: Q6
LG: Q6