Lifestyle:TV Kino DVD

EMI verhilft Hobbyfilmern zu professioneller Filmmusik

  
Wer kennt nicht die Wirkung von Ennio Morricones mit der Mundharmonika gespieltem Soundtrack zum Westernstreifen "Spiel mir das Lied vom Tod". Mit einem neuen Internet-Clubportal bietet EMI, einer der weltweit größten Musikverlage, nun jedem Hobbyfilmer ähnlich aufregende Musik mit redaktioneller Betreuung aus einem riesigen, fachlich bestens sortierten Katalog. Über 100.000 Musikstücke liegen bereits jetzt dazu bereit, in private Filme eingebunden zu werden. Alle Einspielungen sind in gewohnter EMI-Qualität, teilweise mit großen Orchestern und unter der Rubrik "Weltmusik" mit vielen landesspezifischen Originalinstrumenten eingespielt. "Nur so können wir beispielsweise für die Vertonung von Reisevideos die nötige Authentizität bieten", erläutert Christian Reinecke, General Manager von EMI Production Music.

Mit dem Filmersclub, der zu jedem Thema umfangreich mit Schlagworten versehene Musik bietet, kann jeder Hobbyfilmer seinem Video große Wirkung verleihen. Mittlerweile machen digitale Videokameras, leistungsfähige Heim-PCs und ausgefeilte, leicht zu bedienende Schnittsoftware das Erstellen von professionellen Videos zum Kinderspiel. Das Einbinden der Musik vom EMI-Filmersclub ist dabei unproblematisch: Die Stücke liegen im verbreiteten MP3-Format vor, die hohe Bitrate von 320 Kilobit pro Sekunde genügt auch besonderen Ansprüchen an die Qualität.

Ob nun privater Hochzeitsfilm, Urlaubsvideo oder Kindergeburtstag - für jeden Anlass bietet die Plattform den passenden Soundtrack. Ganz wie bei Ennio Morricone hilft die Musik, dem Film die richtige Wirkung und Atmosphäre zu verleihen. Und das mit Unterstützung der GEMA: So beinhaltet das Rechtepaket neben der Vorführung der Filme in privatem Rahmen auch die Vervielfältigung des Films mit bis zu 20 Kopien - allerdings auch hier nur für privaten Gebrauch bei kostenfreier Abgabe.

Der Filmersclub von EMI mit Sitz in Hamburg bietet Hobby- und Privatfilmern als Mitglied im Filmersclub legale Filmvertonung über den Download von Musikstücken. Der umfangreiche Katalog enthält mehr als 100.000 Stücke, die als Soundtrack im MP3-Format als Soundtrack verwendet werden können. Mit dem Abonnement-Preis erwirbt der Hobbyfilmer ein umfangreiches Rechtepaket zur Nutzung der Musik im privaten Rahmen.



Quelle: EMI Music Germany



Zurück zur Übersicht


Kleines Bild
     
  
 


Neue Handys»

Die aktuellsten Handys bei uns in der Neuvorstellung:

ZTE: Axon 10 Pro 5G
Huawei: Honor 8X
LG: G7ThinQ
LG: K8
LG: V30S ThinQ
LG: Q6
LG: Q6